1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue CPU (duron 1300) und nix geht!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von DasExperiment, 10. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DasExperiment

    DasExperiment Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    330
    Hallo Leute,

    ich war so schlau und hab mir blindlings für meinen Zweitrechner einen Duron 1300 MHz mit Morgan Kern geholt. Eingebaut und gestartet. CPU wird als 1300 erkannt, das RAM zählt hoch, die Laufwerkserkennung läuft an, und das wars dann. Nix geht mehr. Ins Bios komm ich auch nicht, da passiert einfach nix.
    Alle restlichen Komponenten sind definitiv OK, mit einem Duron 700 Spitfire Kern läuft das System einwandfrei.
    Der Prozessor werkelt bzw. soll lauf einem Asus A7V KT 133 werkeln, also noch einem Board mit FSB 100 MHz. Ich habe leider blindlings angenommen, daß das Board alle CPU\'s mit FSB 100 MHz unterstützt, das tut es anscheinend aber nicht. Ich habe nur keine Ahnung warum das so ist.
    Kriege ich den Prozessor vielleicht doch noch zum laufen? Hilft es die VCore im Bios per Hand einzustellen oder gibt es sonst noch irgendeine Einstellungsmöglichkeit, damit ich den Prozessor zum laufen kriege? Würde ihn ungerne wieder verkaufen.

    Vielen Dank für eure evntl. Anregungen

    MfG

    Matthias
     
  2. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    wie verhält es sich wenn du den 1300 duron runtertaktest ??
    zb. 10 x 100 = 1000 mhz. läuft er dann eventuell unterstützt dein board nicht mehr.

    mfg romulus
     
  3. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Nein, leider nicht... :-( :-( :-(

    Aber eine andere Lösung weiß ich im Moment auch nicht... :-( :-( :-(
     
  4. DasExperiment

    DasExperiment Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    330
    Da werde ich wohl nicht daran vorbei kommen. Werd sie wohl mal in meinen Erstrechner einbauen. Das wollte ich nur vermeiden, ich hasse Prozessorwechsel. Wenig Platz und dicke Finger, net gut das ist.
     
  5. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    571
    Teste die CPU doch mal in einem anderen REchner, vielleicht ist die ja vom Werk aus kaputt...
     
  6. DasExperiment

    DasExperiment Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    330
    Hallo,

    erstmal Danke für den Hilfeversuch, Bios ist das neuste aber drauf. Bin nicht sicher, so aus dem Kopf heraus glaube ich Version 1010.

    MfG

    Matthias
     
  7. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Sie sollten sich als erstes mal das Bios updaten, falls es ein neueres gibt. (Natürlich mit dem alten Duron installiert).
    Dann sollte auch der 1300 unterstüzt werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen