1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue CPU wegen neuer Graka

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Die Blume von ICQ, 9. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Die Blume von ICQ

    Die Blume von ICQ Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    15
    Hallo,
    habe im Forum gelesen,das es sinnvoll ist wenn Grafikkarte und CPU zueinander passen. Habe mir eine 9800Pro gekauft und habe bisher einen Athlon 1800+ zu laufen. Macht es Sinn sich jetzt nach einer neuen CPU umzugucken? Und wenn ja was für eine sollte ich dann kaufen? Und muss ich dann auch gleich zur CPU nen neues Mainboard nehmen (habe ein ASUS A7V8X,SocketA,KT400, AGP 8x)?
    Danke für Eure Ratschläge!!
     
  2. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Neues Opening wäre nicht nötig gewesen.
    Das Board sollte eine CPU ~3GHz vertragen.
    Schaue ins Handbuch - falls nicht vorhanden: http://www.asuscom.de
     
  3. Matrix of Death

    Matrix of Death Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    184
    Board ist OK für fast jeden XP.Takt nach oben offen.
    Ich würde entweder den 2800/333(Kleiner Geldbeutel), oder
    den etwas besseren 3000 mit 400 FSB kaufen um das Board auszureizen(hat ja auch 400 FSB oder?)
    Für den 400FSB Proz brauchst du aber einen heftigen CU Kühler.

    Wenn du aber genug Kohle hast kauf dir: Nforce2Ultra400/AthlonXP 3200/ZalmanCU...habs leider vergessen...
    Noch mehr Kohle:Nforce3/ Athlon 64
     
  4. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Also dein Board unterstützt CPUs mit einem FSB von 333 MHz. Soll heißen, dass bei dir maximal ein 3000+ rauf kann (eventuelles BIOSUpdate).

    Da würde ein Upgrade schon Sinn machen, da deine CPU der Flaschenhals des Systems ist. Der Arbeitsspeicher sollte aber auch bei 333 MHz takten können... Kühler sollte natürlich auch passen...;)
     
  5. Matrix of Death

    Matrix of Death Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    184
    mist war wieder einer schneller

    Und wu wolle hat recht das Board kann nur 333FSB also max 3GHZ mit 333FSB.
    RAM:1GB Kingston Value RAM CL2.5 müsste ganz gut sein.Guter Allrounder.
     
  6. Die Blume von ICQ

    Die Blume von ICQ Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    15
    jo dann dankeschön für die guten Tips:) Denke das 3Ghz voll ausreichen werden,wichtig ist mir das ich das board nicht wechseln muss. will auch nicht so viel geld ausgeben, da keins da ist.:( thx
     
  7. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    @ Blume

    Was hast denn nun für RAM!?
     
  8. Die Blume von ICQ

    Die Blume von ICQ Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    15
    habe 512 DDR, ick hoffe mal dat reicht aus gelle?:confused:
     
  9. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Von der Menge her okay...

    Aber welchen Takt verkraftet dieser.

    PC2100/266 MHz
    PC2700/333 MHz
    oder
    PC3200/400 MHz

    ???
     
  10. Die Blume von ICQ

    Die Blume von ICQ Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    15
    hmmm, ehrlich gesagt keine AHnung! Ich such mal auf der REchnung! Wie könnt ich es sonst rausbekommen welche Takt die verkraften? Danke im Vorfeld!
     
  11. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
  12. Matrix of Death

    Matrix of Death Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    184
    Hast bestimmt ein Komplettsystem geholt, oder?

    -BIOS
    -Rechnung
    -Freund reinkucken lassen der Ahnung hat
    -RAM ausbauen und auf Aufkleber kucken(DAU-Alarm--->ESD sicheres Arbeiten!!!)

    2 minuten zu langsam.Mist.
     
  13. Die Blume von ICQ

    Die Blume von ICQ Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    15
    hi @ll, habe mal auf die Rechnung geschaut das sind zwei x 256 DDR RAM PC266. Heisst das jetzt das ich diesen RAM nicht verwenden kann, wenn ich mir einen Athlon 3000+ CPU mit FSB 333Mhz hollen will? :confused: Oder kann ich die BAusteine doch drinnlassen? Thx
     
  14. Matrix of Death

    Matrix of Death Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    184
    Logo kannst du die "Bremsklötze" drin lassen.(Aber die bremsen halt alles aus!)
    Meine empfehlung ist raus damit.
    Ich würde mir wenn dann gleich FSB333 CL2.5/3 1GB Kingston Value Ram kaufen.
    Tipp: Für 3000+ sollten es schon 768MB - 1,5GB Ram sein.
    512 MB ist zum Zocken bald, sehr bald zu wenig.

     
  15. Die Blume von ICQ

    Die Blume von ICQ Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    15
    buuh,dat wird bestimmt teuer! Aua:rolleyes:
     
  16. KeinPlanVonGarNichts

    KeinPlanVonGarNichts Byte

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    64
    Du willst doch nicht wirklich in eine sinkendes Schiff noch Geld investieren oder etwa doch?

    Mein Vorschlag:

    Sparen und dann in den Sockel 939 mit CPU 3000+ oder 3200+ investieren.
    Dazu noch PC400 Module (oder noch besser PC466 zwecks Latenzen) und das Ding geht ab.

    Gruss
     
  17. Matrix of Death

    Matrix of Death Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    184
    Hast du etwa schon dein Budget gesprengt?
    Lass die Rams halt bis Sommerende noch drin, du wirst es überleben.
    Alternative:
    Wenn du die CPU noch nicht hast hol dir lieber nen 2500-2800 aber dafür fett viel/gutes RAM.Aber trotzdem einen Kupferkühler nehmen!Kommt ungefähr auf die gleiche Performance als ein 3000 mit wenig kack Ram(is aber nicht so aufrüstfähig wie die 3000er variante)

    Ich würde:
    -3000 CPU holen
    -Sparen und mit den Bremsklötzen Leben
    -1,5GB Kingston PC333 CL 2,5 holen
    -bestimmt lange flüssiges Zocken

    Zitat:
    buuh,dat wird bestimmt teuer! Aua
    Antwort:Lohnt sich aber...

     
  18. Matrix of Death

    Matrix of Death Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    184
    @KeinPlanVonGarNichts

    Hab ich auch angedeutet.Zu Teuer.
    Außerdem kriegste nächstes Jahr 64 Bit hinterhergeworfen und bis dahin ist das immer noch eine gute Daddelkiste.
    PS:Wer zur Hölle braucht jetzt schon 64Bit? Wenn dann vieleicht Server,PowerUser oder Alkoholiker, aber keine Zocker die schon ne ordentliche Kiste ihr eigen nennen.
     
  19. KeinPlanVonGarNichts

    KeinPlanVonGarNichts Byte

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    64
    Ist ein 1800+ mit KT400 denn eine 'ordentliche' Kiste?? Ich glaube nicht! ;)

    Wie gesagt...weshalb auf eine sinkendes Schiff setzen, wenn sie 2/3 der Komponenten eh neu braucht (CPU + RAM...der KT400 ist gelinde gesagt eh Sch****)?

    Und das ein A64 auch bei DesktopPC's eine hoehere Performance besitzt (gerade auch bei Games) ist unbestritten.

    Gruss
     
  20. Matrix of Death

    Matrix of Death Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    184
    mit ordentlich war der 3000 gemeint und net der 1800.
    Das KT is nix, weiss ich selber.
    Er such aber kein absolutes HIGHENDGerät, glaubst sonst hätte ich noch nix zu dem tollen mobo gesagt?
    2/3 der Komponenten...besteht ein PC aus 9 Komps?


    Wenn ich mir einen Rechner kaufen würde, wäre er ungefähr das was du vorgeschlagen hast.
    Frag mal Blume wieviel Dampf er braucht und wieviel Kohle er loswerden will.Ich denke nicht, daß das sein Budget verkraftet was du vorgeschlagen hast.

    Er suchte ne CPU für ne 9800pro
    bei X800 oder 9800xt hätte ich jetzt eindeutig FSB400+ und A64 verlauten lassen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen