Neue Dialer-Regeln ab 17. März

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von hermy, 9. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hermy

    hermy Byte

    Registriert seit:
    22. September 2000
    Beiträge:
    59
    Waren denn bisher 'selbstlöschende Dialer' erlaubt?

    Zitat: " ...Dialer, die sich ohne Zustimmung des Benutzers selbst löschen, werden verboten ..."

    Oder habe ich das falsch verstanden?
     
  2. Tierfreund

    Tierfreund Byte

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    34
    Ich glaube ich bin ein normal gebildeter Mensch :)
    (und auch noch nie auf Dialer reingefallen :D ) .Allerdings verstehe ich eines nicht,in er RegTP sitzen doch sicherlich studierte Leute ,aber warum brauchen sie so ewig bis mal eine vernünftige und standartisierte Vorschrift erlassen ?Strassenverkehrsschilder entsprechen doch auch einer Norm!Aber die RegTP muß ja das Rad zum zweiten Mal erfinden.Ähnliches Thema Zeitungsannoncen wenn gerade arbeitslose mit Jobangeboten gelockt werden und z.B einen 01904-1454..... anrufen sollen ,man kann doch diese Schreibweise verbieten und 0190-41454..... vorschreiben.
    Und nun soll mir nur einer erzählen das wäre nicht machbar wegen Freiheit und Wirtschaft u.s.w. Hakenkreuze wird auch keine Zeitung für mich abdrucken!!!!
    Und sonst gibt es gerade in Deutschland für jeden Scheiss zig Vorschriften,Aber ich denke mal der Hindergrund ist wohl das dann etliche Anwälte nicht mehr so viel zu tun haben.
    In diesem Sinne
     
  3. knop290

    knop290 Kbyte

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    236
    So oder ähnlich. Meiner Meinung nach, muss der soeben veröffentlichte 'Armutsbericht' dann steil nach ober korrigiert werden. Wenn die Abzocker nichts mehr abzocken können...

    Ausserdem: 'Dialer die sich selbst löschen werden verboten'!
    Ja so einen Schwachsinn habe ich lange nicht gelesen. Und wenn er sich doch selbst löscht? Verklagt doch mal etwas, das nicht da ist. Dann werden Formulierungen oder Unterstellungen in Richtung User/Abgezockter gemacht: "Der hat den selbst gelöscht um weitere Kosten zu vermeiden!" Und jetzt mal über die Beweislage nachdenken. Da wird mir mulmig...
     
  4. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Zumindest kann aber die RegTP bei Kenntnisnahme einen Dialer verbieten, was vorher nicht möglich gewesen wäre. Allerdings hilft das den betroffenen Leuten, die vorher drauf reingefallen sind nicht weiter.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen