1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Festplatte 40GB auf 8GB formatiert

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von nokia-cp, 9. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nokia-cp

    nokia-cp ROM

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    Ich habe mir vor ein paar Wochen eine neue Festplatte gekauft. Zu dem Zeitpunkt hab ich noch nicht gewusst, dass mein Motherboard bzw. das Bios so "viele GBs" gar nicht erkennt. Ich formatierte also meine neue Festplatte, die ich als Wechseldatenträger angemeldet hatte, unter Windows. Jedoch nur auf 8GB.

    Nun hab ich mir einen "EIDE ENHANCER" gekauf. Dieser hat ein eigenes Bios integriert und erkennt die Platte als 40GB. Jedoch Windows nich, weil ich sie ja auf 8GB formatiert hatte.

    Wie formatier ich die Festplatte jetzt wieder auf 40GB? Kann ich das überhaupt oder muss ich mich jetz mit 8GBs zu Frieden geben?

    Hilfe!!!
     
  2. nokia-cp

    nokia-cp ROM

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    Gibt es den irgendwo zum Download?

    Danke für deine Hilfe
     
  3. nokia-cp

    nokia-cp ROM

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    3
    Ich dachte ja auch, dass das mit FDisk geht, aber FDisk erkennt die Platte nicht einmal ... trotzdem Danke für den Tip
     
  4. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Falls du Partition Magic nicht hast , kannst du auch z.B. Fdisk nehmen und die restlichen 32Gb als 2. Partition formatieren , dann hast du eine System und eine Datenpartition , ist doch auch nicht schlecht . Falls du dich damit nicht auskennst , solltest du mit Fdisk vorsichtig sein , man hat ruckzuck die Platte gelöscht !

    MfG Florian
     
  5. goldbaer

    goldbaer Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    229
    Ich würde an deiner Stelle ein Partitionierprogramm einsetzen. z.B. Partition Magic von PowerQuest.

    Gruß Peter
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen