neue festplatte, aber welche??

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von loosingchris, 9. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. loosingchris

    loosingchris Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    hallo,

    brauche eure hilfe bezüglich einer neuen festplatte. habe hier drei zur auswahl und kann mich nicht entscheiden ...

    welche würdet ihr mir empfehlen??

    seagate barracuda st3120026a
    saegate barracuda st3120814a
    maxtor 6l120p0
     
  2. Hattricksuchti

    Hattricksuchti Kbyte

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    237
    wie wärs mit einer samsung? sind leise und schnell!!!
     
  3. mr.aldei

    mr.aldei Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    594
    Kühl bleiben sie auch. Die Samsung. UND 5 Jahre Garantie.

    Gruß
    mr.aldei
     
  4. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
  5. loosingchris

    loosingchris Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    danke für eure unterstützung. zur vorgeschlagenen platte bei geizkragen: hätte gern eine 7200 UMin.
    was die garantie angeht, haben die seagate barracuda auch fünf jahre!

    wirklich keine platte von meinen drei angegebenen kaufen???

    danke!!
     
  6. loosingchris

    loosingchris Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    habe unter einer anderen rubrik folgende antwort bekommen:

    "keine von den 3 angegebenen. Zunächst würde ich mir an Deiner Stelle mehr Kapazität für nur wenig mehr Geld kaufen. Statt der für Bilder und Videos relativ geringen 120 GB nämlich 250 GB für nur ca. 30 Euro mehr.
    Besonders wichtig sind die Qualität und die Garantie. Hier gibt es ganz gravierende und von den Herstellern gern versteckte Unterschiede. Die Festplatte ist die Achillesferse des PC, jeder weiß es. Eine sterbende Festplatte kann grausamen Ärger bereiten. Wenn Du einen sehr guten Weg wählen willst, empfehle ich Dir eine Platte mit 5 Jahren (!) Herstellergarantie und der damit verbundenen Stabilität. Es handelt sich um die "bleifreie" Maxtor 7y250p0 aus deren neuster Serie. Vor 7 Monaten kaufte ich mir 2 andere Festplatten, wobei eine trotz optimaler Installation (Kühlung) bereits jetzt schon verstarb. Ich ärgere mich, dass die 7y250p0 nicht damals schon auf dem Markt war.
    Die genannte Platte vertreibt u.a. Reichelt (ca. 100 Euro), der zuverlässig und in den Versandkosten vielfach niedriger ist als der Mitbewerb."

    kann bloß sagen, dass ich so eine große platte eigentlich nicht brauche. lasse meine alte platte mit 80 gb drin und nehme eine 120-er dazu. das reicht mir völlig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen