Neue Festplatte bei WinXP

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Userhardware, 25. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Userhardware

    Userhardware Kbyte

    Registriert seit:
    31. Mai 2000
    Beiträge:
    153
    Sorry für die vielleicht dumme Frage.....
    Habe mir eine 2. Festplatte in meinen Rechner gekauft.
    Möchte diese nun einbauen. Einbau + jumper usw. kein Problem.
    Aber wie mach ich das mit dem formatieren usw. unter winxp? Die Platte sollte als 2. Platte in meinem PC sein, nicht als Systemlaufwerk, nur für Daten.
    Kann mir jemand schritt für schritt erklären was ich nach dem Einbau machen muss? Möchte die Platte nicht Partitionieren, sondern am Stück haben. Vielen Dank
     
  2. woizebier

    woizebier Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    170
    DANKE!!!
    Endlich habe ich durch Dich die Änderung der Laufwerksbuchstaben machen können. Hatte es nicht gefunden...
    :-)
    woize
     
  3. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Danke! Das wusste ich nicht. Ich wusste wohl, dass man in der Verwaltung die Laufwerksbuchstaben abändern kann, aber mehr nicht.
    Nochmal danke für die Info.

    Ultra
     
  4. Userhardware

    Userhardware Kbyte

    Registriert seit:
    31. Mai 2000
    Beiträge:
    153
    HI zur Info - habe es jetzt selbst herausgefunden!
    WinXP ist durchaus selbst in der Lage dazu - ohne Startdiskette o.ä.!
    Start
    Systemsteuerung
    Verwaltung
    Computerverwaltung
    Unter "Datenspeicher" -> Datenträgerverwaltung
    Hat prima geklappt!

    Trotzdem Danke für Deine Hilfe
     
  5. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Windows XP erkennt die Platte nicht, sofern sie ganz neu ist - sprich unformatiert. Das liegt daran, dass Windows XP nur FAT, FAT32 und NTFS liest. Somit kannst du die Platte auch nicht unter Windows XP formatieren.
     
  6. Userhardware

    Userhardware Kbyte

    Registriert seit:
    31. Mai 2000
    Beiträge:
    153
    Ja habe noch ne bootdiskette.
    Aber eigentlich müsste das doch auch unter winxp gehen. Nicht jeder hat doch ne bootdiskette zur hand oder Partitionmagic usw.
    Wenn ich die Platte einbaue und Windows starte - findet dann XP diese Platte garnicht? Kann ich nicht unter xp das Laufwerk dann nicht formatieren usw?
    Danke dass Du Dir so Mühe gibst!

    Greetz
     
  7. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Ja, doch. Nimm FDISK. Hast du noch ne Windows 98/Me Bootdiskette?
     
  8. Userhardware

    Userhardware Kbyte

    Registriert seit:
    31. Mai 2000
    Beiträge:
    153
    Hab aber leider kein Partitionierungsprogramm zur Hand.
    Geht das nícht auch mit Bordmitteln? Früher gab es doch FDISK....
    Danke!
     
  9. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Nimm ein Partitionierungsprogramm wie PartitionMagic und erstelle EINE Partition. Dann hast du die Platte am Stück.
    Über Windows XP kannst du sonst nicht auf deine Platte zugreifen.
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    geht sicherlich bei win xp genauso wie bei win2k.über datenträgerverwaltung kann man partitionieren und formatieren.
    noch schöne feiertage mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen