1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Festplatte eingebaut seitdem rausch

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von flyhigh, 16. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flyhigh

    flyhigh ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Ich habe mir eine zusätzliche Festplatte(Seagate Barracuda 80GB)
    eingebaut. Seit dem Einbau höre ich starkes Rauschen und Knacken wenn ich Lieder über Winamp anhöre.
    Lege ich jedoch eine ganz normale Musik CD in eines der CD-Rom Laufwerke und spiele diese ab, hab ich kein Rauschen und knacken.
    Woran kanns nun liegen. An der Soundkarte ja eigentlich nicht oder?
    Außerdem hab ich noch meine alte Festplatte die parallel als Slave läuft. Als diese Festplatte meine Einzige war hatte ich dieses Problem auch nicht.
    Gibts irgendwelche Möglichkeiten der Entstörung?
    [Diese Nachricht wurde von flyhigh am 16.05.2002 | 21:23 geändert.]
     
  2. iCebird

    iCebird Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    316
    Oha...,

    ist ja übel!

    Wenn es nicht noch ein neueres BIOS gibt, welches diesen Fehler behebt bleibt Dir nur noch das Posting von frederic zu berücksichtigen.
    Es kann auch nicht schaden mal auf der Seite des MB-Herstellers zu schauen, vielleicht gibt\'s da ja auch ein Forum, eine FAQ o.ä. in das man mal schauen könnte.

    Sorry das ich Dir nicht weiterhelfen konnte.
    Hoffe Du kriegst die Sache noch geregelt, ansonsten zum Händler und Platte gegen eine andere Tauschen, evtl. anderer Hersteller oder andere Größe, so dass Du das alte Bios wieder nutzen kannst.

    Gruß Ralf
     
  3. flyhigh

    flyhigh ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Ich habe nun festgestellt, dass das Rauschen dadurch entstanden ist, weil ich ein BIOS-Update gemacht habe.
    Seit diesem Zeitpunkt habe ich nämlich auch das Knacken, wenn ich Lieder von der alten Platte abspiele.
    Was kann ich nun machen. Das alte Bios draufspielen geht nicht, weil dieses die neue 80GB Festplatte nicht erkennt.
     
  4. mici46

    mici46 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    174
    Vielleicht ist das Kabel bei den Boxen oder bei der Soundkarte nicht richtig reingesteckt. Schau mal nach!

    Mic
     
  5. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    901
    Wenn du was auf die alte Platte ziehst und von dort abspielst, rauscht es nicht?

    Du könntest noch versuchen, das Gehäuse der Platte mit dem Gehäuse des Rechners gesondert leitend zu verbinden und sie an einen anderen Stromversorgungsstecker und an einen anderen IDE-Kanal zu hängen. Vermutlich verursacht das Plattenlaufwerk (Spindelantrieb und Positionsmotoren) durch schlechte Masseverbindung Einstreuungen auf die Soundkarte. Normal ist sowas aber nicht.

    Gruß
    frederic
     
  6. flyhigh

    flyhigh ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Werd ich mal probieren.
    Danke.
     
  7. iCebird

    iCebird Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    316
    In einem anderen Rechner ausprobieren.
    Besteht das Problem dort auch, die Platte umtauschen.

    Gruß Ralf
     
  8. flyhigh

    flyhigh ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Auch im Windows Media Player hab ich das Problem beim Abspielen.
    Ich denke mal es ist die PLatte. Was kann ich jetzt machen?
    Zurückgeben möcht ich die nicht.
     
  9. iCebird

    iCebird Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    316
    Hi,

    versuch doch mal alle Laufwerke, bis auf die neue HD abzuklemmen und teste dann mal.
    Ändert sich nichts, probiers mal nur mit der Alten.
    Ist das Problem dann beseitigt, liegts eindeutig an der neuen HD.

    Wenn vorher alles lief und nach dem Einbau einer neuen HD ein Problem auftritt glaube ich eigentlich nicht das irgendwelche anderen Komponenten auf einmal spinnen, zumal das System nicht neu installiert wurde und beim Einbau einer HD auch keine IRQ\'s etc. neu vergeben werden.

    Gruß Ralf
     
  10. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    ok dann sind es die boxen, die brummen.

    welches moinboard und welches netzteil hast du? könnte auch sein, dass das netzteil die platte nicht verträgt, was ich aber eigentlich nicht denke.

    wie sieht es mit anderen playern aus? versuch mal ein lied im windows media player zu starten, ob es da auch so ist.
     
  11. flyhigh

    flyhigh ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Also, wenn ich eben ein Lied in Winamp starte und dann nebenbei z.B. Programme öffne, also die Festplatte aktiv wird verstärkt sich das Rauschen aus den Lautsprechern.
    Ja ich habe die 2. Festplatte(Maxtor 20 GB) die ja auch noch mitläuft formatiert. Ich hatte zuvor alle Daten mit Drivecopy auf die Neue PLatte kopiert. Ich dachte schon das vielleicht dadurch die Lieder schadhaft wurden. Aber anschließend hab ich ein Anderes Lied aus dem Internet runtergeladen, gestartet und es rauscht trotzdem. Ich hab sogar schon den Steckplatz der Soundkarte geändert und auch die Software neu installiert aber das hat auch nichts gebracht.
    [Diese Nachricht wurde von flyhigh am 17.05.2002 | 08:36 geändert.]
     
  12. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    erstmal solltest du lokalisieren, woher das rauschen/knacken kommt. es kann entweder wirklich die platt oder eventuell die soundkarte sein. hast du villeicht irgendwelche karten eingebaut oder formatiert oder so?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen