1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Festplatte einrichten unter XP

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ODO, 8. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Guten Morgen !
    Habe mir soeben meine neue Maxtor 80 GB Platte an den Zweitrechner als MASTER am Secondary IDE Port angeschlossen.
    Diese Platte soll dann später nach einigen Instandsetzungsarbeiten im eigentlichen Hauptrechner als erste IDE-Platte am Primary Port, als Master Anstelle der defekten 20 GB Platte eingebaut werden.....
    ...................................................................................

    Zusätzlichen Laufwerkskäfig unter den vorhandenen mit Blindnieten zusammenfügen und neue Rundkabel (Marke Equip: 80 Polig ) mit extra Metallgeflecht-Abschirmung und Erdungskabel an die Käfige verlegen.
    Dazu muss auch dann der kleine PC-Lautsprecher weichen und wird durch einen kleinen Piezo-Piepser ersetzt ( direkt auf das Mainboard auf die Speaker-Pins. )
    Neues ATX Netzteil von ENERMAX ( EG465AX-VE(W)FMAX, 460 W,PCF,DUALFAN ) +12V = 120mV / 5A/33A...
    Dann neuen Prozessor AMD Tbread XP 2400 ( FSB 266 )
    ...................................................................................

    Mit PartitionMagic PRO 7.0 eine neue ( primäre ) Partition erstellt...wenn ich FAT32 auswähle, gibt es zum Abschluss eine Fehlermeldung,-es wird nur FAT anerkannt, wähle ich dieses dann aus, so funktioniert es. Komischerweise steht dann aber später als Dateisystem FAT 32 unter Eigenschaften.
    Nach einem Neustart kann ich dann die Platte voll nutzen,-komischerweise hatte ich nie etwas von einer Formatierung bemerkt,-bei 80 GB dauert es doch einige Zeit ?
    Gehe ich nun nochmals ( zur Kontrolle ! ) in die XP-Datenträgerverwaltung, so ist die Platte auch dort erkannt und "Einsatzbereit", versuche ich eine Formatierung durchzuführen, so steht dort NUR die Option NTFS zur Verfügung und nicht FAT32...
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    zu dem Problem mit PM kann ich Dir nichts sagen,da ich es nicht verwende,aber warum richtest Du die Platte nicht einfach mit MaxBlast 3 von Maxtor ein?
    http://maxtor.com/de (Software/Download)

    ich habe bisher alle Maxtor-Platten damit problemlos einrichten können
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    für was überhaupt ein externes Tool?? Mit der Datenträgerverwaltung von XP kann man ne Platte schnell und bequem einrichten... :nixwissen
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    stimmt,aber mit dem Maxtor-Tool geht es schneller und es ist übersichtlicher..............wenn man nur alle "Jubeljahre" mal eine Platte einrichtet,dann ist das aber sicherlich egal
     
  5. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    @ Yorgos....
    Leider funktioniert der LINK zu Maxtor nicht ( ERROR ) ...liegts vielleicht am Browser ?
    Ich nutze FIREFOX....!
    Manche behaupten :... / aber unter Windows XP können nur Platten bis 32 GB formatiert werden...??
    Wie kommt es aber, daß meine andere 80GB MAXTOR schon seit fast 2 Jahren einwandfrei läuft und DOCH FAT32 hat ????

    Die jetzige NEUE MAXTOR 80 GB soll die ehemalige Primäre Quantum 20 GB ersetzen...
    Das Betriebssystem befindet sich NICHT auf einer IDE -Platte, sondern separat auf einer SCSI-Platte....

    MfG ODO
     
  6. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.468
    ... weil MS jeden überreden will ab 32GB NTFS zu verwenden, was an sich auch in Ordnung ist, wenn man kein 2. System laufen hat, was unbedingt Zugriff auf diese Partition unter FAT32 braucht.

    Gruss, Matthias
     
  7. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    @ODO

    ich komme ohne Probs mit Mozilla auf die Maxtor-HP,lediglich auf der HP mußt Du JavaScript aktiviert haben
     
  8. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Tut mir leid, aber es funktioniert nicht mit dem LINK zu MAXTOR, auch nicht mit dem Internetexplorer 6.xxx ( SP2 ) kommt immer ERROR 404 und oben in der Adresszeile am Ende steht noch :

    http://maxtor.com/error_display.jsp

    Dann weiter:

    File Not Found

    Error 404


    The file you have requested was not found on the Maxtor.com server. You may be following a bookmark or old link that no longer exists on the web site. Also note that URLs on Maxtor.com cannot contain spaces. Use the links provided below and on this site to find the correct page.

    Javascript ist auch aktiviert in FIREFOX.-klappt also mit beiden Browsern nicht....
    LÖSUNG ?
     
  9. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ERFOLG NULL , also genau das gleiche Problem.....
     
  10. fawny

    fawny Guest


    Sehr, sehr seltsam. :eek:

    Bei mir funktioniert der Link bei beiden Browsern.
     
  11. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    Erst wenn ich Pruduct Registration anklicke... geht es weiter...ansonsten wie vorher.
    Vielleicht doch zuerst registrieren ?
     
  12. ODO

    ODO Megabyte

    Registriert seit:
    14. September 2000
    Beiträge:
    1.053
    ...eigentlich sollte dies keine Probleme bereiten, da schon X-mal durchgeführt,-aber anscheinend ist es doch etwas kniffelig, weil Bauartbedingte Probleme ( BIG-TOWER ) auftreten, wegen der IDE-Kabellänge von 46-46cm ( IDE-Rundkabel Airflow 80polig )
    Nun sind die Festplattenkäfige fertig und es kann an das Einbauen gehen....
    3 Festplatten und ein DVD-Brenner.
    Da das eine Ende des Kabels an den Mainboardkontroller gehört und das MITTLERE Steckerteil als SLAVE und das äusserste letzte Ende als MASTER gehört, ist es bei den beiden ersten Festplatten weiter kein Problem....
    Da Problem beginnt nun bei der dritten Festplatte und dem Brenner..
    Bisher hatte ich dafür ein 60 cm 80poliges Airflowkabel und die ÜBER dem Brenner liegende Festplatte war als MASTER und der Brenner eben als SLAVE.
    Will ich aber nun NUR die kurzen 45-46 cm Kabel nehmen, reicht die Länge nicht mehr bis zur oberen Festplatte und ich müsste diese herausnehmen und tiefer setzen, so daß nun ÜBER der Festplatte der DVD-Brenner sitzt...dann würde auch die Kabellänge reichen......aaaber ich müsste nun MASTER und SLAVE tauschen, d.h. die Festplatte ( auch eine MAXTOR 80GB ) würde dann nicht mehr als MASTER laufen, sondern als SLAVE und der DVD-Brenner müsste als MASTER umgejumpert werden...
    Kann ich dies gelten lassen, oder sollte ich es bei der bisherigen Konfiguration mit den 60cm Kabeln lassen und lediglich NUR die beiden ersten Festplatten mit kurzen Kabeln versehen,-da ja die Länge dafür ausreicht..... :confused: :bet: :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen