1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Festplatte in alten Rechner??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von bodo47, 6. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bodo47

    bodo47 ROM

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo Freunde,

    ich habe eine Frage an die Spezialisten. Meine CPU hat den Geist aufgegeben. Da die Reparatur einige Zeit dauern wird und ich unbedingt an meine Daten muß, will ich die Festplatte in eine alte Kiste einbauen, die ich noch in der Ecke stehen habe. Ich weiß leider nicht, ob das geht und auch nicht, wie ich das rausfinden kann. Vielleicht kann mir einer helfen. Die Bezeichnung der Festplatte lautet lt. Rechnung:
    MAXTOR 60GB 7200rpm 133 Z2TABJSE.
    Von der alten Kiste weiß ich nur, daß da ein AMD 400 drin ist und sie ca. 6 Jahre alt ist. Läßt sich mit diesen Angaben etwas anfangen? Sonst muß ich die Kiste mal aufschrauben.

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Gruß
    Bodo
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Wenn die GB-Grenze des Bios jenseits der 60 GB liegen sollte, hast Du gerade noch Glück gehabt.
    Wenn nicht, dann Suche nach einem Bios mit mehr GB!
     
  3. hibiscushirsuta

    hibiscushirsuta Byte

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    10
    Das Interessante ist nicht der Prozessor, sondern die Hauptplatine. Wie aus dem vorigen Beitrag zu entnehmen ist, mit manch einem BIOS kann man nur die ersten 8 GB sehen. Ich habe auf einem alten Hsing Tech M 571 mit noch älterem BIOS eine Maxtor 60 GB und eine 40 GB laufen, aber über einen Umweg, indem ich einen Promise Controller 133 TX2 in einen PCI Slot gesteckt habe. Ich weiß aber nicht, wie das beim Hin- und Herbau ist. Der neue PC hat ein BIOS, der alte PC hat ein BIOS, und der Controller hat auch ein BIOS. Und wenn das eine BIOS ein anderes Mapping hat als das andere, werden die Daten beschädigt. Ich hab mal auf zwei Sockel sieben Platinen alle Daten verloren mit Festplatten hin- und herbau, die eine hatte ein AMi, die andere ein Award BIOS. Also: Ich würd´s lassen, oder vorher die Platte mit einer Imaging Software clonen.
     
  4. hibiscushirsuta

    hibiscushirsuta Byte

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    10
    So einfach ist das. Ich werde nachher gleich erst mal bei meinen Rechnern ins BIOS gehen und von den Festplatten die Einstellungen abschreiben und abheften.
    Danke.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen