1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Festplatte kann unter XP nicht formatiert bzw partitioniert werden

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von thomasp78, 5. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thomasp78

    thomasp78 ROM

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    möchte die Festplatte aus meinem Harddisk-Recorder (Maxtor 80GB) in meinem PC verwenden, da ich in den Recorder ne größere eingebaut habe.
    Die Festplatte wird zwar richtig von Bios und im Hardwaremanager erkannt, doch leider ist es nicht möglich auf sie zu zu greifen bzw sie wird im Arbeitsplatz nicht angezeigt.
    Habe es schon mit dem Partitionsprogramm Partition Magic, dem eigenen Partition Programm vom XP (unter Systemsteuerung/Verwaltung), Fdisk und AEFDISK versuchte, nur leider wird die FP entweder nicht angezeigt oder kann darauf nicht zugegriffen werden.
    Vermute es liegt daran, das auf der FP vom HD-Recorder ein anderes Betriebssystem installiert ist und der MBR (Master-Boot...) nicht kompatibel ist.
    Habe auch schon versucht mit AEFDISK dem MBR zu ändern, was leider auch nicht funktioniert hat.
    Hat vielleicht jemand damit erfahrung ?
    Danke
    thomasp

    P.S. Mit dem eigenen Programm von Maxtor funktioniert es leider auch nicht
     
  2. reinie

    reinie Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    197
    Mit dem Tool Deines HD Herstellers funktioniert es nicht den MBR neu zu formmatieren? Komisch. Normalerweise, so ist meine Erfahrung: Low Level Formatierung und das Ding sollte es tun.
     
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    hierfür kann es mehrere Gründe geben:
    * spezielle Firmware
    * eigenes Dateiformat (sollte aber eigentlich zu entfernen sein)
    * Passwortschutz: Festplatten kann man per Passwort schützen (das wurde z.B bei der X-Box so gehandhabt). Bei vielen Siemens-Fujitsu-PCs kann man dies sogar setzen/vergeben. In den meisten BIOS-Versionen ist diese Funktion allerdings nicht vorhanden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen