1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Festplatte mit Macke ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von athlon2001, 5. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. athlon2001

    athlon2001 Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    162
    Hallo,

    habe mir letzte Woche eine neue HD als reinen Speicherplatz gegönnt. Deswegen habe ich eine 5400er genommen - WD 400 EB (= 5400 U/min.).
    Sie scheint normal zu arbeiten, ABER: wenn ich defragmentieren will - egal ob mit Defrag (Win 2000) oder Norton Speeddisk - kommt nach einer Weile immer eine Fehlermeldung. Bei Norton z. B. (...Ein-/Ausgabefehler...bitte checkdsk starten).
    Ich habe schon zweimal die Platte neu partitioniert (eine primäre Partition) - aber immer dasselbe.

    Wie gesagt, ansonsten kann ich eigentlich keinen Fehler entdecken. Nur traue ich der neuen Platte (als Sicherung gedacht) nun nicht mehr so richtig.

    Hat die \'ne Macke, oder ist das bei WD Platten "normal" ????????????

    Thanx for help
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Ich kann da nur eines zu sagen:
    Finger weg von großen WD Platten.
    Mir sind innerhalb weniger Wochen 2 Platten verreckt!!!
    Beidemale eine WD600BB.

    Ich würd sagen die hat ne Macke!
    Erinnert mich an die erste Platte. Zuerst schien alles in Ordnung zu sein und dann verlohr sie ab und zu mal daten oder mal ne ganze Partition. Als ich den Fehler dann endlich auch nachweisen konnte hab ich sie dann umgetauscht. Die Ersatztplatte is dann nach 2 Wochen auch den Bach runter gegangen.

    Lad dir am besten mal das Diagnose Toll von der Westerndigital Seite (www.wdc.com) und mach mal einen gründlichen Plattencheck.
    Als Sicherrungsplatte kann man die absolut vergessen!!!

    MfG René
    [Diese Nachricht wurde von Somebody am 06.04.2002 | 17:25 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen