1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

neue Festplatte rentabel?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Nika, 25. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nika

    Nika Byte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    35
    Hi,

    also hier ist mein Problem:

    Ich habe einen alten Aldi-PC, mit Windows 95, und ich glaube mit 2GB Festplatte. Lohnt es sich für diesen PC eine neue Festplatte und vielleicht auch Arbeitsspeicher zu kaufen? Und würde der PC überhaupt mit einer z.B. 40, 60 oder 80 GB großen Festplatte funktionieren? Und wenn ja was für eine Festplatte (Marke/Hersteller) würdet ihr mir empfehlen (wenn man dafür hier "werbung" machen darf)

    Ich kenn mich mit dem "Innenleben" des PC nicht so aus.
    Eine Antwort würde mich freuen!

    Danke

    Nika
    [Diese Nachricht wurde von Nika am 25.08.2002 | 18:09 geändert.]
     
  2. Nika

    Nika Byte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    35
    Hi,
    ok vielen dank, dann werd ich mal gucken, ob ich nicht }doch lieber einen neuen PC kaufe :o)

    Nika
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen