1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

neue Festplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Laren, 6. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Laren

    Laren Byte

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    37
    also ich wollte mir eine neue Festplatte zulegen mit c.a. 30-80 gb.
    Ich habe einen pentium 2 und mein Bs ist win 2000! Welche Festplatte würde sich empfehlen? Außerdem wollte ich mir eine neue grafikkarte kaufen. Könntet ihr mir sagen welche da am besten geeignet wäre?
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Die Fragen von spielkind675 sind berechtigt:

    Das Bios erkennt Festplatten nur bis zu einer bestimmten Grösse. Je neuer das Mainboard, desto grössere Festplatten kann man anschließen.
    Wenn Du die Unterlagen Deines Rechners noch zur Verfügung hast, schau mal nach, welches Motherboard verbaut wurde. Die max. unterstützte Festplattengrösse findest Du entweder in den Unterlagen zum Board oder auf der Homepage des Boardherstellers. Wenn keine Unterlagen mehr vorhanden sind, kann Dir ein Hardwarediagnoseprogramm die Bezeichnung Deines Boards verraten. (z.B. Sandra, AIDA, Dr.Hardware) Falls Du selbst damit nicht zurecht kommst, poste die genaue Bezeichnung Deines Boards.
    Wenn Du nämlich eine grössere Festplatte als unterstützt wird anschließt, wird Dein BIOS sie nicht erkennen.

    Als Dein Rechner noch neu war, gab es zwei verschieden Varianten des Grafikkartenanschlusses: PCI und AGP
    Die Unterlagen Deiner Grafikkarte geben Dir Aufschluß darüber, ob Du eine PCI oder AGP Karte benötigst (ansonsten wieder: Hardwarediagnose-Programm befragen!)

    MfG Rattiberta
    [Diese Nachricht wurde von Rattiberta am 07.08.2003 | 12:42 geändert.]
     
  3. spielkind675

    spielkind675 Byte

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    117
    die frage ist wohl erstmal, wie "große" festplatten dein (altes) motherboard überhaupt unterstützt. was für eins issses denn?
    apropos neue grafikkarte, hat das board überhaupt schon nen agp-slot?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen