1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Fetsplatte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von razor2709, 26. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. razor2709

    razor2709 Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    Hallo!
    Ich habe vor mir eine neue Festplatte zu kaufen...
    Aber ich hab da noch ein paar Fragen:
    Was muss ich beim Kauf beachten?
    Ist es wichtig ob die Festplatte3'5 Zoll oder 2'5 Zoll hat?
    Ist eine komplette Neuinstallation des Betriebssystems nach dem Einbau nötig?
    das wärs erst mal.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen...
     
  2. xp-2600

    xp-2600 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    342
    Du brauchst eine 3,5 Zoll Festplatte, 2,5 Zoll sind für Notebooks.


    Ich würde dir empfehlen nach dem einbau der neuen Festplatte das Bestriebssystem auch neu zu installieren.

    Es gibt aber auch Programme, mit denen man seine Daten der alten Festplatte auf die Neue übertragen kann, also komplett mit BS.

    weißt du wieviel GB von deinem Bios (Mainboard) unterstützt werden ?

    nicht dass su dir eine Festplatte kaufst, und die wird dann nicht mit voller Kapazität erkannt.
     
  3. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Unabhängig von einer evtl. Gigabyte-Begrenzung:
    die Modelle von Samsung sind top !
     
  4. Franto

    Franto Byte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    104
    Den Jubel über Samsung verstehe ich nicht sonderlich. Mir und einem Bekannten sind schon zwei dieser zickigen Platten samt (bei mir mit ~80 GB Foto) Daten ins Nirwana verschwunden.

    Seagate gibt seit Neustem 5 Jahre Garantie! Das nur als Hinweis an den Fragenden.
     
  5. aaron86

    aaron86 Byte

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    14
    kommt drauf an ob du deine neue festplatte als zusatzplatte benutzen willst oder als master wenn du die platte als master benutzt dann must du aufjeden fall das betriebs system neu installieren (empfehlenswerter)
    wenn du deine neue festplatte natürlich einfach nur als "speicherkapazitäts-erweiterung" also als slave einbaust dann brauchst du dein betriebssystem nicht neu zu installieren

    und dann musst du natürlich auch drauf achten das ob du eine IDE-festplatte oder eine SATA-festplatte dir kaufen willst ==> musste nachscahuen was dein mainboard unterstützt und worauf du auch noch achten muss (glaub ich zumindestens) das man keine IDE- und SATA-festplatten zusammen benutzt.

    als marken kann ich natürlich seagate und maxtor empfehlen
    samsung is auch gut aber im preis-leistungsverhältnis zu teuer

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen