1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

neue FX5900 -> pc fährt nur ein bissl hoch

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Mitthrawnuruodo, 27. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mitthrawnuruodo

    Mitthrawnuruodo ROM

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3
    ich hab mir gestern eine graka gekauft (creative geforce fx 5900) und wollte die jetzt einbauen.
    hab ich auch gemacht.

    ich habe den pc mit der alten graka hochgefahren, die alte graka in der systemsteuerung entfernt, den pc runtergefahren, die neue graka eingebaut und wollte dann wieder hochfahren.

    der pc fährt ganz normal hoch, der raid controller erkennt die platten.
    und dann is schluss, der strich blinkt und nix passiert.
    ich hab dann mehrfach neu gestartet und 10,15 min gewartet - ohne dass was passierte.
    jetzt müsste eigentlich die auflistung der systemkomponenten mit ihrer irq belegung kommen...

    laut beiblatt der graka muss ich nicht unbedingt den stromstecker da ranstecken, es geht auch ohne, dann allerdings mit weniger leistung. aber ich hatte es natürlich trotzdem gemacht.
    hab auch geräte abgenommen um auszuzuschließen dass es an strommangel liegt.

    ich bin etwas ratlos..thx4help schonmal.

    athlon 1200
    512 133er infineon sd-ram
    epox 8k9a
    sb player 5.1
    plextor brenner
    teac cd rom
    3x80 gb maxtor
    netzwerkkarte
    350w enermax
    geforce2 pro
     
  2. Mitthrawnuruodo

    Mitthrawnuruodo ROM

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3
    ich kann überhaupt net booten, nichtmal von cdrom, ich kann nichtmal im msdos modus starten (f8 beim start), soweit kommt der pc gar nicht.

    der kommt gar net dazu irgendwas treiberartiges anzusprechen...

    an welcher auflösung? auflösung wird erst relevant wenn windows startet...aber soweit kommt es doch gar net.

    prozessor.
    ram.
    hdd.
    raid controller.
    hdd.
    schluss.
     
  3. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Vielleicht liegt es an der Auflösung aber wie gesagt probier die Karte in einem anderen PC aus dann sehen wir weiter.

    Mfg AMDfreak.


    Ich hab fast das gleiche Mainboard wie du. Ich hab das 8k9AI und bei meiner Geforce 5900 gab es auch erst Probleme. Die Karte startete beim booten nur manchmal. Nach einem Treiberupdate und Windows Update löste sich das Problem aber.

    Deswegen gehe ich von einem reinen Treiberproblem auf. Mit welchem Treiber läuft deine Karte jetzt also die geforce 2 pro jetzt im Moment?

    Mfg AMDfreak
     
  4. Mitthrawnuruodo

    Mitthrawnuruodo ROM

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3
    wenn die nicht richtig drin stecken würde, würde ich gar nichts sehen, von anfang an.

    mit der alten karte gehts, sonst könnt ich hier ja nich posten;)

    die alte karte war ne geforce2 pro, also auch nvidia.

    ich glaub auch nichmal dass es an windows liegt, denn er bleibt ja hängen, bevor er zu windows kommt.
    eben bevor diese auflistung kommen müsste.
     
  5. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Ich vermute mal Treiberleichen. Einfach mal mit NFR nach Treiberresten suchen. Hättest du eingentlich vorher machen sollen. Denn es kommt oft vor das er die nicht richtig entfernt.

    Dann eine FX 5900 ohne Zusatzstrom zu betreiben ist Wahnsinn. Gut das du es angeschlossen hast.

    Woran es liegen könnte. Die Karte steckt nicht richtig drin oder im Slot ist durch das Wechseln der Karten Staub reingelangt.

    Probleme gibt es meist nur wenn du von ATI auf Nvidia Karten wechselst. Dann geht der PC meist nicht mehr an.

    Was du machen kannst. Steck deine Alte Karte noch mal rein und probier ob dein PC startet. Startet dein PC dann nimm die neue Karte und lass sie beim Händler oder einem Freund checken.

    Wenn du das gemacht hast helfe ich dir gern weiter.

    Ein Trick kann ich dir aber verraten. Man brauch den Treiber nicht unbedingt bei einer neuen Grafikkarte wechseln. Denn der Nvidia Treiber ist ja für alle Karten. Ich hab das immer so gemacht.

    Neue Karte eingebaut und gestartet. Der Treiber stellt sich dann automatisch um. Wenn dann alles lief hab ich es so gelassen. Gab es dann beim dxdiag Test einen Fehler hab ich erst ein Treiberupdate macht. Ist aber bei den vielen Installionen die ich schon gemacht habe noch nie vorgekommen.

    Was es aber noch sein könnte bei dir wäre das du eine alte Direct X Version hast oder die Automatische Hardwareerkennung abgeschaltet hast.

    Naja wie gesagt probiert mal erst mal das aus wie ich das sagte dann reden wir weiter. Denn ich will nicht gleich mit Horror Nachrichten anfangen.

    Mfg AMDfreak
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen