1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue GK und win XP--> geht nicht

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von huntdog, 10. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. huntdog

    huntdog ROM

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    2
    ich hoffe jemand kann mir helfen. mein rechner stürzt ab wenn ich ein video schaue oder einbe 3d anwendung (spiel) nutze. ich habe von einem 3d-karten patch unter xp gehört und man hat mir gesagt ich solle mein bios flashen, nur hab ich keine ahnung ob es was damit zu tun hat.
    Sys-teile: AMD Athlon 1000MHz, 256MB PC133, Elitegroup K5 blablaba (weiß ich jetzt nicht so genau), und ne Geforce 4 440MX se mit 64mb speicher von AOpen.

    wenn mir jemand helfen könnte wäre das sehr nett. vielen dank im voraus.
     
  2. huntdog

    huntdog ROM

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    2
    ich habe es nun einmal probiert mit einem ddr-leihspeicher und es funzte alles wunderbar. muß mir nun noch also nur einen eigenen ddr-speicher kaufen. vielen dank, huntdog
     
  3. JanKroh

    JanKroh Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2003
    Beiträge:
    34
    Das mit dem Speicher kann ich nur bestätigen. Habe mir selbst ein solches Problem gehabt. Das darin begründet lag, dass die Grafikkarte einen DDRam Speicher benutzte und deshalb einfach nicht mit dem langsamen Speicher (PC133) zurecht kam. Also neuen Speicher gekauft und schon lief alles stabil. Meine Grafikkarte ist eine Gf3, also solltest du über einen schnelleren Speicher mal nach denken. Wenn möglich probier also mal ein neues Board, da das wohl nötig sein sollte aus und schnelleren Speicher. Ich wette dann läufts auch bei dir stabil.
     
  4. Hawkeye_M.A.S.H

    Hawkeye_M.A.S.H Kbyte

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    232
    Schonmal den neuesten Detonatortreiber von Nvidia installiert?

    Wenn Du das K7S5A von Elitegroup hast, könnten es auch Probleme mit dem RAM-Timing sein (also den Zyklen, wie schnell einzelne Takte hintereinander kommen usw.).
    Habe das Board selbst und konnte die meisten Probleme bei mir auf den RAM zurückführen.

    Ein BIOS-Update kann zwar grade bei dem Board oft positiv sein, doch ich würde den Ball erstmal flach halten.
    Es gibt viele Leute, die unbedarft drauflosgeflasht haben und dann nichts mehr mit ihrem Board anfangen konnten.
    Deshalb rate ich eher, erstmal andere Fehlermöglichkeiten auszuschließen, bevor man Flasht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen