1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Grafikkarte Alter TFT unscharfe Texte

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Chacky, 12. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Moin, also ich habe die radeon 9800XL und meinen alten TFT angeschlossen.
    aber komsicher weise ist das bild oder eher die Texte sehr unscharf, egal weösche auflösung,
    es hat sich zwar gebessert wenn ich die Wiederholungsrate 60 HZ stelle aber immer noch ganz schön unscharf.
    auf meinem alten pc ,als ich den tft an der NVIDIA tnt 2 model 64pro angschlossen habe, war das bild und der text gestochen scharf, woran liegt es, ist der TFT zzu alt?
    denn dadurch werden meine Augen komischer weise schneller müde als vorher:confused:

    mfg chacky
     
  2. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    vieleicht wirds ja beim nächsten mal was.
    Alle haben mich schon angemacht das ich so`n glück habe oder hatte:D
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    :idee: ... und dann gehst du mit der Gsell baden :muhaha: :rock:
     
  4. Gast

    Gast Guest

    ...verdammt...wieder nicht gewonnen....ich werd mich halt doch mal bei jeopardy oder so bewerben müssen...

    ...besser noch: :auslach: big brother

    muaaaaaaaahaha

    ...naja...

    egal

    greetz
     
  5. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Oh danke für die antworten, das problem wurde gelöst, es war die lösung von AMDuser,
    also bei "Clear-Type" war es verschwommen, auf Standard alles verbessert, also schärfer, danke.

    @Ossilotta ich wusst garnnicht das man auch monitor treiber braucht :D , deswegen hatte ich bisjetzt keinen

    @amduser
    "P.S. Hast du bei deiner alten GraKa den TFT via DVI- oder Analog-Anschluss angeschlossen?"

    Via DVI habe ich den tft angeschlossen

    P.P.S. Du weisst dass die ATI-GraKa z.T. eine etwas schlechte Signalqualität aufweisen und deshalb auch die Bildqualität ein wenig leidet.

    Nein das wusste ich nicht

    @ XdaywalkerX
    "clear type ist eine entwicklung von microsoft, welche die darstellung der schrift auf TFT monitoren verbessert."

    also bei mir ist das leider nicht der fall

    @Damocles
    "Ich hatte ein ähnliches Problem, alle Schriften und Symbole waren stark verschwommen. Ich habe es wegbekommen, als ich in meinem Treibermenü alles auf höchste Bild-Qualität gestellt habe.

    Ich hatte alles auf Hoch eingestellt, hat aber nicht funktioniert

    so noch mal danke

    mfg chacky
     
  6. Damocles

    Damocles Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    781
    Hey Chacky! Ich hatte ein ähnliches Problem, alle Schriften und Symbole waren stark verschwommen. Ich habe es wegbekommen, als ich in meinem Treibermenü alles auf höchste Bild-Qualität gestellt habe. Ich habe eine nVidia Karte, deshalb weiß ich leider nicht, wie das bei dem ATI-Treibermenü ist, schau trotzdem mal, ob du was in der Richtung findest.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    clear type ist eine entwicklung von microsoft, welche die darstellung der schrift auf TFT monitoren verbessert.


    wobei diese feature von der graka bzw.dem treiber nicht unterstützt werden muss....

    kurz: daran kann es nicht liegen, da mit seiner alten graka dieses problem nicht auftrat.

    allerdings ne vernüftige lösung hab ich auch nicht....:D

    greetz
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Rechtsklick auf eine leere Stelle des Desktop - Eigenschaften - Registerreiter "Darstellung" - dann auf "Effekte" klicken - bei "Folgende Methode zum Kantenglätten ..." mit der Einstellung "Standard oder "Clear-Type" einen Versuch machen.

    Das jeweilige Ergebnis siehst du sofort, wenn du je nach gewählter Einstellung mit "OK" und "Übernehmen" einen Vergleich vornimmst.

    Bei meinen verschiedenen TFT?s die bei uns im Einsatz sind, ist die Einstellung "Standard" am Besten.

    P.S. Hast du bei deiner alten GraKa den TFT via DVI- oder Analog-Anschluss angeschlossen?

    P.P.S. Du weisst dass die ATI-GraKa z.T. eine etwas schlechte Signalqualität aufweisen und deshalb auch die Bildqualität ein wenig leidet.
     
  9. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Es ist ein 15 zoller von fujitsu siemens computers,
    (der ctm5000)

    auflösung 1024x768
    auf 800x600 ist das noch schlimmer

    aber komischer weise auf der alten schlechten grafikkarte war das nicht so
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hast Du auch den Monitortreiber ( INF Datei) installiert ?
    mfg Ossilotta

    Grafikkartentreiber richtig eingestellt ?

    Auflösung 1024x768 ist ok für diese Display Größe und auch vorgeschrieben. Alles andere wäre interpoliert und von der darstellung schlechter.
    mfg Ossilotta
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Hallo,

    um welches TFT handelt es sich und in welcher Auflösung betreibst Du es ? 15", 17", oder 19" ?

    mfg Ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen