1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Grafikkarte für Athlon 1200

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Probleme_Haber, 3. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Probleme_Haber

    Probleme_Haber Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    53
    Hallo!

    Ich möchte mir in der nächsten Zeit gerne eine neue Grafikkarte kaufen. Nur weiß ich jetzt nicht welche ich nehmen soll.
    Ich dachte so an eine ATI Radeon 9500 oder 9600, nur leider hab ich nur 150 Euro zu verfügung. Könnt ihr mir nicht eine andere empfehlen?
    Ich würde mit ihr auch gern Half-Life 2 spielen können, denn ich glaube, dass es meine Geforce4 MX440 mit 8x AGP da nicht so weit bringen wird.

    Vielen Dank im Voraus.

    P.S.: CPU: AMD Athlon 1200 MhZ
    Motherboard: Asus A7V (unterstützt leider kein 8x AGP)
     
  2. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    um das thema abzuschließen
    möchte ich nur noch ein paar worte sagen....

    kenne natürlich auch solche *offiziellen* angaben
    am liebsten würden die natürlich hinschreiben
    es reicht ein Pentium1 mit 133 MHZ mit 32 MB

    schon allein aus verkaufsgründen *g*

    habe selber ein älteres system
    und bleibe darum auch immer bei 16 bit Farben
    zocke gern auch ältere games
    und da brauchts auch nicht so viel power
    bin auch seit anfang 1996 dabei
    und von den dosgames mit 256 farben
    ist man bestimmt nicht verwöhnt worden *g*

    nur sehe ich bei vielen bekannten
    die aktuellen anforderungen von games
    mit den min-voraussetzungen
    auf den packungen kann man kaum was anfangen
    trotzdem daß man alles mögliche ausschaltet incl.
    niedrigster auflösung

    ich denke du wirst da bestimmt auch eigene erfahrungen
    machen und an uns denken

    mfg. Tom
     
  3. Probleme_Haber

    Probleme_Haber Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    53
    Erst einmal vielen Dank für die Posts.

    Ich dachte mir gleich, dass ich mit meinen 1200MhZ net weit kommen werd, doch bin ich kein richtiger Gamer und möcht nicht nur für Half-Life 2 gerüstet sein, sondern auch für weniger beanspruchende Spiele, wie z.b. Need4Speed Underground oder Fifa 2004.
    Ich denke, dass ich mit einer ATI Radeon 9500 oder 9600 auf der richtigen Seite bin.
    Außerdem habe ich etwas anderes über die Systemvoraussetzungen von Half-Life 2 gesehen:

    Minimal
    DirectX6 kompatible 3D Karte
    CPU mit mindestens 700 Mhz

    Empfohlen
    CPU mit 2000 Mhz
    DirectX 9 kompatible Grafikkarte

    Also es würde mich auch nicht stören HL2 mit 800x640 und 16Bit spielen zu müssen.
     
  4. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    kleiner nachtrag....

    hab gerade vorhin die hardware-anforderungen
    von Half-Life gelesen :

    RAM: mindestens 256 MB
    standard 512 MB
    optimum 1024 MB

    CPU: mindestens Athlon XP 1800 !!!
    (bei niedrigen Details und auflösung)

    den rest erspare ich mir

    das erklärt die postings von mir und chrissg312

    unter normalen bedingungen lohnt sich natürlich
    eine anschaffung einer neuen graka bei einer 1200er cpu

    aber wenn man dazu schreibt daß man Half-Life 2 zocken will
    und nicht gerade eine ruckel-orgie erleben will
    sollte man sich schon gedanken machen
    und auf die zocker hören *g*
    oder sich auf ältere games beschränken

    nichts gegen magiceye und megatrend die bekannt sind
    für fachlich gute posts
    aber sie scheinen keine richtigen zocker zu sein *g*

    mfg. Tom
     
  5. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    was ist wenn du eine schnellere graka einbaust
    und sie wird nicht genügend mit daten gefüttert

    eine neue graka wird dir deshalb nicht viel bringen
    weil einfach dein 1200er athlon nicht nachkommt

    nur ein beispiel:

    ein Geforce 4 4200ti bringt ihre vollste leistung
    erst bei einer CPU um 1800er athlon (ca.)

    deshalb bin ich der selben meinung wie mein vorposter

    wenn du eine günstige obengenannte graka
    noch ergatterst dann kann man darüber reden
    kommt auf den preis an
    würde aber nicht mehr so viel ausgeben

    da du auf dauer wenn du aktuelle games zocken willst
    um ein neues system nicht mehr herumkommst

    aber eine ganz neue und teure graka bringt bei
    deiner cpu nichts und ist rausgeschmissenes geld!

    mfg. Tom
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Kauf dir lieber nen neuen pc. mit deiner CPU wird HL2 auch mit ner noch so guten karten nicht ruckelfrei laufen
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Eine Radeon 9500 bekommst Du auch schon für unter 100?:
    http://www.preistrend.de/suchen.php3?keyword=none&kat=17105&q=9
    Und ne 9600 geht auch schon bei 125? los.

    Ich denke schon, daß eine Aufrüstung noch was bringt. Ein neues System kannst Du ja bei Gelegenheit immer noch um die Graka bauen :-)

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen