1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Grafikkarte für PentiumIII, 500 MHZ

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von sportler99, 1. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sportler99

    sportler99 ROM

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1
    Ich möchte mir für meinen PIII,500MHZ,256MB RAM eine neue
    Grafikkarte kaufen. Habe gehört, dass eine Geforce4 bei meinem
    System sich nicht lohnt. Soll ich lieber eine Geforce2 Ti nehmen oder welche Karte könnt ihr mir empfehlen?
     
  2. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi......
    kann den anderen nur zustimmen
    was noch bei den geforce 4 dazukommt ist die tatsache,
    daß sie auf alten boards nicht immer laufen wollen
    auch reicht der platz im gehäuse auf dem board nicht immer aus
    für lange steckkarten!
    mfg.Tom
     
  3. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Geforce 2ti hört sich schon wirklich gut an für Dein System...Alles andere wäre sicherlich übertrieben!

    Gruss,
    Jens
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, eine GF2 Ti sollte wirklich genügen .
    Unter http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=48763 findest du zum Teil auch empfohlene CPU-Taktfrequenzen für bestimmte Grafikkarten.
    Falls du doch zur GF4 greifen willst, kommen eigentlich nur die GF4 MX440 oder MX460 in Frage.

    Mit freundlichen Grüßen Steffen
    (steffenxx Moderator PC-WELTForum)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen