1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Grafikkarte geht nicht

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Fleckenteufel, 24. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hab hier einen Bekannten sitzen welcher sich eine Grafikkarte gekauft hat,es ist eine >256MB Club-3D GeForce 6800GT Retail<.Sobald die Karte in seinem Rechner drin ist geht nichts mehr es kommt kein Bild.Die CPU ist ein Pentium 1200 MHZ,256 MB Ram,80 GB Platte,Board ist ein Intel aber welches keine Ahnung auf der Platine steht nur etwas von REV 1.0.Bitte keine bemerkungen das System und Karte irgentwie nicht passen das hab ich ihm schon gesagt.Kann es sein das der AGP Steckplatz mit der Karte nicht kompatibel ist????Die karte läuft in meinem System ohne Fehler.

    MFG
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    könnte eventuell am NT liegen

    ->GeForce 6800 GT ist eine langsamer getaktete Version der 6800 Ultra • Chiptakt: 350MHz, Speichertakt: 500MHz • Achtung! 350W Netzteil empfohlen! Maximaler Verbrauch ca. 55W<-
     
  3. Das Netzteil ist ein Ennermax welches 350 Watt hat,auf 3,3 Volt 30 Ampere auf 12 Volt 28.Müßte doch reichen

    MFG
     
  4. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Ja, Enermax baut eigentlich gute NT's.
     
  5. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    M.E. benötigen die aktuellen GraKas 1,5 Volt. Früher waren es 3,3 (?) Volt. Demgemäß ist natürlich der AGP-Steckplatz mit 1,5 bzw. 3,3 Volt versorgt.
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    @fraiman

    in dem Falle wäre die Karte schon geschrottet und würde auch in Fleckenteufels PC nicht mehr funktionieren

    @Fleckenteufel

    was für eine Graka war denn vorher verbaut?....die alten Treiber deinstalliert?
     
  7. Die Karte geht noch.Der Rechner läßt sich ja nicht einschalten,seine alte Karte war eine TNT 2 mit 32 MB Ram,damit läuft der Rechner.Wir habe uns mit dem Händler in verbindung gesetzt der sie aber nicht zurück nehmen will da die Karte ja in ordnung ist.Um wieviel ist die Karte den schneller als meine ATI Radeon 9800 Pro@XT ?

    MFG
     
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    bei der restconfig garnicht...die karte ist absoluter overkill für seinen rechner und bringt nichts weil CPU und ram stark limitieren...wie viel schnelelr ist als die XT von dir ist kann man nicht genau sagen, aber schon um einiges ;)
     
  9. Mit dem Rechner haben wir es jetzt aufgegeben.Jetzt hat er aber eine Karte die er nicht gebrauchen kann und hat sie mir für 350 Euro angeboten und ich bin wirklich am überlegen.

    Ach so.Laut Händler ist es in Ordnung die Karte und das System

    MFG
     
  10. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Toller Händler....wohl mehr die Kategorie "Profitgeier"
     
  11. Ist auch meine Meihnung.Werde die Karte nehmen das einzige was stört ist er entsetzlich laute Lüfter der drauf ist.

    MFG
     
  12. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Hast die Karte mal in einem anderen System zum laufen gebracht?
     
  13. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    @Magrange

    mfg
    Y
     
  14. Die läuft sehr gut in meinem Rechner,hab aber irgentwie das Gefühl das meine CPU die Karte ausbremst AMD 3000+.

    MFG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen