1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Grafikkarte gesucht...

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von clubmaster, 4. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. clubmaster

    clubmaster Byte

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    34
    Hab in meinem Rechner ne alte Radeon drin, die kommt nicht mehr so ganz klar mit nun 2x 19" Monitoren mit einer Auflösung von 1200x1024. Daher muss ne neue her.

    Gespielt wird mit dem Rechner nicht, auch sonst laufen keine Programme mit extremen Anforderungen an die Grafikkarte, lediglich die beiden Monitore sollten "vernünftig" angesprochen werden können.

    Außerdem sollte die Karte keine aktive Kühlung (Lärm) haben!

    Hat vielleicht jemand nen Tipp, was gut für mich wäre? ;)
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Ja, wenn du uns den finanziellen Rahmen nennst...
     
  3. clubmaster

    clubmaster Byte

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    34
    das ist relativ egal, sie muss halt das können, was ich beschrieben habe, nicht mehr und nicht weniger
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Was für eine Karte genau ist denn derzeit drin und was für Monitore sind das (analog/digital/TFT)?
    Jede aktuelle Karte kann heutzutage 2 Monitore ansteuern.
    Meine Radeon9600 ist passiv gekühlt und bietet einen VGA- und einen DVI-Ausgang , Kostenpunkt derzeit knapp 70€. Einen passenden Adapter(DVI-VGA) muß man sich evtl. noch besorgen. Wobei man bei diesen Adaptern auch viel falsch machen kann :(

    Gruß, MagicEye
     
  5. clubmaster

    clubmaster Byte

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    34
    Hi!

    Momentan ist ne 64 MB Radeon 7000 drin.
    Sind 2 CRT-Monitore 19".

    Wenn ich momentan den Rechner anschalte, läuft (obwohl vorher anders eingestellt) ein Monitor mit 1200x1024 (wie es auch sein soll), der andere aber mit einer kleineren Auflösung.

    Daher muss ich dann immer den Monitor mit der eigentlich richtigen Auflösung runtersetzen, dann die Auflösung beim 2. Monitor hochsetzen und anschließend wieder die Auflösung beim 1. Monitor hochsetzen. Erst dann laufen beide Monitore mit der richtigen Auflösung.

    Und da die Grafikkarte nicht mehr ganz aktuell ist, habe ich darauf geschlossen, dass sie einfach zu "schwach" ist und suche daher jetzt ne neue, die die beiden Monitore problemlos in der richtigen Auflösung ansteuern kann und passiv gekühlt ist.

    Gruß
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Ähm, 1200x1024 ist ne komische Auflösung, erst recht bei CRT-Monitoren mit 4:3 Bildverhältnis. Du meinst sicher 1280x960?, die würde ich jedenfalls empfehlen.

    Mangels Adapter kann ich gerade nicht ausprobieren, wie es mit 2 Monitoren an meiner Radeon9600 aussieht, vielleicht kann ich das nächste Woche mal probieren.
     
  7. clubmaster

    clubmaster Byte

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    34
    Sorry, ich meinte 1280x1024.
    Das ist die empfohlene Auflösung (bei vielen 19"-Monitoren, soweit ich weiß)
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Ja, für TFTs. Aber bei Röhren ist 1280x960 besser, damit Kreise auch wirklich rund sind und keine Ellipsen.
     
  9. clubmaster

    clubmaster Byte

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    34
    Hi!

    Das hier sind die offiziellen Angaben vom Hersteller:

    MAXIMAL:
    1600 x 1200 @ 76 Hz
    1280 x 1024 @ 89 Hz
    1152 x 864 @ 104 Hz
    1024 x 768 @ 116 Hz
    800 x 600 @ 146 Hz
    640 x 480 @ 160 Hz

    EMPFOHLEN:
    1280 x 1024@ 85 Hz
    1600 x 1200 @ 75 Hz

    Meinst du wirklich, ich sollte da mal 1280x960 probieren??

    Gruß
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Ich betreibe meine Röhren jedenfalls immer mit 4:3-Auflösungen. Wenn Dir die leichte Geometrieverzerrung nicht auffält, kannst Du natürlich auch die 1280x1024 nehmen.
    Komischerweise wird die 960er Auflösung fast nie von den Herstellern angegeben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen