1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Grafikkarte: Richtige Installation?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von pidro, 18. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pidro

    pidro Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    ich habe heute endlich meine langersehnte GeForce 4 Ti4600 von Leadtek bekommen (wurde auch Zeit, denn meine GF 2 MX400 war für meinen XP2100+ nun wirklich zu wenig...) und wollte mal fragen, wie ich am besten die alte deinstalliere und die neue installiere. Hab da mal irgendwas von einem Standard VGA Treiber gehört, aber ich weiß nicht genau wo ich das finde und wie ich das installiere. Ich hab im Moment den 28.32 Detonator von NVIDIA drauf und würde den auch gerne bei meiner neuen Graka wieder verwenden. Mein Betriebssystem ist Win XP Pro (mit allen Updates).

    Ach ja und dann kann ich doch auch noch was im BIOS einstellen... Was sind da die besten Einstellungen für einen XP2100+ und 256 bzw. in 2-3Tagen 768 MB DDR Ram CL2???

    Also kann mir mal bitte einer ne genaue Beschreibung geben, wie das geht und wie ich das Teil Idiotensicher einbauen kann?

    Danke, pidro
     
  2. Testsetter

    Testsetter Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    212
    Dann versuch es doch mal mit der Standard VGA-Lösung, wie beschrieben. Also ruckeln und Fehler sollte es da wirklich nicht geben. Hast du denn auch das neue DirektX drauf?? Das wäre nämlich dann auch so eine Möglichkeit. Da ich auch schon mal von einer Nvidia MX auf GF2 Pro upgeraded habe und das ohne Probs, sollte es bei dir natürlich auch locker laufen. Also probiere beide Möglichkeiten unbedingt!!!
     
  3. pidro

    pidro Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    16
    Also ich habe jetzt die neue installiert und zwar einfach, indem ich die GF2 im Gerätemanger deinstalliert habe. Dann hab ich ihn runtergefahren und die Karte ausgetauscht. Danach hab ich ihn wieder hochgefahren und den Original Detonator 28.32 von NVIDIA installiert. 3DMark2001SE durchlaufen lassen und alles war wunderbar: 10000 Pkts. (Was mir aber doch etwas wenig erscheint, wegen dem XP2100+ und den 256 MB DDR Ram...(soll keine angeberei oder provokation sein, vielleicht ist es ja auch normel...)). Dann hab ich mal CS1.3 gezockt und bei Direct 3D mit ner Auflösung von 1280x960(980) versucht zu spielen. Das Spiel lief auch aber es stockte sehr, da war sogar meine GF2MX400 mit gleicher Auflösung um einiges besser, da lief es nämlich so gut wie ohne Ruckler! Als ich bei der gleichen Auflösung mit Open GL spielen wollte, kam ich ins Spiel, aber im linken oberen Eck (etwa 1/4 bzw. 1/5 des Bildes) war noch das Hauptmenü von CS1.3 da und nichts vom Spiel zu sehen!!! Auch im Windows bei einer Auflösung von 1024x768 und 16Bit Farbe flimmert das Bild total, das mir fast schon meine Augen weh tun, das war bei der alten auch viel besser!!!

    Also hab ich da jetzt irgendwas falsch installiert, oder muss ich noch was im BIOS ändern, oder im Treiber oder so was einstellen, oder ist die Graka im Arsch? Hab wie gesagt nix eingestellt mit Open GL, D3D und AA und wie das ganze Zeug heißt... Liegts daran??? HILFE!!!!!

    MfG, pidro
     
  4. Testsetter

    Testsetter Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    212
    Hallo,
    also ich habe kein XP, aber bei Win98 und Win2k würde es so gehen, deshalb müsste es bei XP ähnlich funktionieren:

    -Rechte Maustaste auf Icon Arbeitsplatz->Eigenschaften auswählen
    -Reiter Gerätemanager aktivieren->auf das Pluszeichen vor `Grafikkarte` klicken-> deine Grafikkarte anklicken (wohl Nvidia GF2 MX)->Eigenschaften
    -Reiter Treiber->Button Treiber aktualisieren anklicken
    -`eine Liste der Treiber in einem bestimmten Verzeichnis` auswählen (nicht Treiber aktualisieren!)
    -alle Modelle aufrufen-> in der Liste ganz nach oben und dort `Standartgrafiktypen` auswählen-> Standard VGA auswählen und das war`s...
    Rechner runterfahrenlassen, alte Karte raus, neue rein, hochfahren, neue Treiber installieren


    ABER: evtl. brauchst du die Standard VGA-Treiber gar nicht, da Nvidia eh das gleiche Treiberpaket für alle Karten benutzt. Also brauchst du wahrscheinlich nur die alte gegen die neue Karte austauschen und die Treiber neu installieren.

    Zum den BIOS-Einstellungen kann ich dir nichts sagen, als Faustregel gilt: alles was auf automatik steht und sich auf den richtigen festen Wert für dein System entsprechend einstellen lässt und alle Speicherschaltzeiten die sich kleiner einstellen lassen als vorgegeben machen den Rechner insgesamt einen Tick schneller.
    Ändere immer nur einen Wert zur Zeit und prüfe! Weltbewegene Veränderungen wirst du aber nicht feststellen. Guck mal in dein Mainboard-Handbuch, dort findest du die meisten Einträge mehr oder weniger genau erklärt (Schaltzeit Speicher, Einträge der Festplatte, schnelles Hochzählen des Speichers, usw.)

    MfG
    [Diese Nachricht wurde von Testsetter am 18.04.2002 | 14:48 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen