Neue Graka für 500 Teuronen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von revolverkopf, 29. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Ich möchte mir ne neue Graka kaufen.

    Mein System derzeit:

    1. AMD 2400
    2. ASUS A7V8X
    3. 1024 MB Arbeisspeicher
    4. Graka GeForce TI 4200 / V 8420 ASUS 128 MB
    5. Windows 2000

    Sind 500 Euro für mein System überzogen und wenn nein, welche Graka würdet ihr kaufen.

    Grüße vom verschneiten Niederrhein.:merci:
     
  2. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Vielleicht sogar schon nach der Cebit...
    Und mit meiner Sapphire 9600XT Fireblade kann ich Half Life mit 1280 * 1024 und mit allen Details wesentlich schneller spielen als zuvor mit meiner Ti4200 und nur 1024 *768.
    Da hab ich mich im ersten Moment erschrocken...
    Aber Half Life ist ja auch kein Härtetest. Vielleicht sollte ich mich nochmal durch Unreal 2 langweilen... (weil zu schnell durchgespielt...)
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Behalt die Karte noch. Mit ner GF4 Ti 4200 kann man CoD auf jeden Fall noch flüssig zocken! Und du siehst, die FX5950Ultra und die Radeon 9800XT sind mittlerweile auch schon für ~370 Euro zu haben. Vor 2-3 Monaten lagen die beim ihrem Launch noch bei ~530 Euro! In nicht allzulanger Zeit wird es die 9800XT auch für ca. 250 Euro geben!
     
  4. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Eure Antworten erscheinen mir logisch.

    Würdet ihr mir daher empfehlen, die derzeit eingebaute GRAKA weiter zu nutzen - vor dem Hintergrund, dass bis jetzt alle Spiele flüssig laufen?

    Was mich bis jetzt stört, dass ich bei "Call of Duty" die weit entfernten Gegner kaum sehen kann.

    Ich habe gehört, dass neuere GRAKAS da besser sind - aber eben auch nur vom Hören/Sagen.

    Auf jeden Fall muss ich mich nochmals ganz herzlich bedanken, denn die Antworten sind wirklich gut.

    :bet:
     
  5. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Oder (etwas Preiswerter)
    Die 9800Pro mit DDR2 Speicher (Ebenfalls von Sapphire)
     
  6. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Dann wirst du auf Dauer eh nicht um eine PCI-Expresskarte herumkommen. Der AGP-Port wird über kurz oder lang aussterben und ob es in einem Jahr noch Motherboards mit AGP gibt, wage ich zu bezweifeln.
    Es mag für eine gewisse Übergangszeit einige Modelle geben...
    Wie gesagt: Ich investiere (außer durch defekt) im Moment keine Knete mehr in meine derzeitige Kiste.

    Wenn du aber trotzdem eine Super-Karte kaufen willst, dann kommt nur eine 9800XT in Frage und da ist Sapphire der Mass aller Dinge.
     
  7. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Das würde aber bedeuten, dass die 500 Euro-Karten von heute nicht mehr mit der 64-Bit-Technologie kompatibel sind.

    Das glaube ich aber nicht - zumindest habe ich sowas noch nicht gehört.

    Da ich ja noch eine einigermaßene Karte habe, würde eine Aufrüstung "um ein wenig" nicht viel bringen.

    Deswegen will ich mit der Neuinvestition direkt für das neue System gerüstet sein.

    Von daher nochmals die Frage, welche Graka für ca. 500 Euro?

    Danke nochmals.
     
  8. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Deswegen ja... Warum noch in eine große AGP-Karte investieren, wenn die Zukunft PCI-Express heissen wird?
    Natürlich erst nach dem Ausmerzen der anfänglichen Kinderkrankheiten. ;)
     
  9. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Darklord hat da eigentlich einen sehr guten Aspekt beleuchtet....

    Eventuell mal darüber nachdenken sich jetzt eine 9600XT zu kaufen... Diese sollte dann für einige Zeit ausreichen... und sich erst danach eine "HighEnd" GraKa zu kaufen...?
    Weil die 500?, die du bereit bist zu investieren, werden in ein paar Monaten nicht mal annähernd die Karte wert sein...
     
  10. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Ich liebäugel auch schon mit einem 64-Bit-System für Ende 2004/Anfang 2005.
    Deshalb habe ich mir - auch in Hinblick auf PCI-Express - eine Sapphire 9600XT Fireblade gekauft.
    Kostet so um die 150 Euro und bis zur großen Umrüstung bin ich da sicher erstmal für die neuen Spiele einigermaßen gerüstet.
    Es kommen so viele neue Sachen dieses Jahr, dass ich an meinem derzeitigen PC jetzt nichts mehr machen werde. Deshalb habe ich mich auch gegen eine High End Karte entschieden. Vom Preis-/Leisungsverhältnis hätte ich mir auch eine 9800Pro holen können, aber die zu kriegen ist wie ein Lottogewinn...

    Mein PC:
    AMD Athlon XP 2400+
    MSI K7N2 Delta-L (MS-6570G)
    1024 MB (DDR SDRAM)
    Sapphire ATI Radeon 9600 XT (RV360) - Fireblade
    Creative Audigy 2 Datenträger
    WD800JB-00ETA0
    NEC DVD_RW ND-1300A
    TOSHIBA DVD-ROM SD-M1612
    Hauppauge TV-FM Karte

    Du siehst, so verschieden sind unsere PCs nicht.
     
  11. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Und meine Frage? Ich habe mal son bischen rumgesucht.

    Laut den Beiträgen liegen wohl die ATI 9800 XT und die 5950 Ultra (vermutlich die von MSI) oben.

    Welche würdest du kaufen, wenn du demnächst vielleicht auf die 64-Bit-Technologie umsteigst - falls die sich durchsetzt?

    Danke schon mal im voraus.
     
  12. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Netzteil ist ausreichend...:p
     
  13. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Danke erst mal für die Antworten.

    Ich habe das Antec True Power 480 Watt.
     
  14. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Gut zu wissen wäre auch, was du für ein Netzteil im Einsatz hast...
    So eine HighEndKarte braucht schon ne menge Saft....

    Gruß
    wolle
     
  15. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Hallo,
    ein neues Board bruchst du nicht, denn auf deinem werden, mit neuestem BIOS, alle Athlon XP CPU's mit nem FSB von 333 unterstützt!
     
  16. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Jo - da könnte was dran sein.

    Leider müsste ich dann auch ein neues Board kaufen. Also ein immenser Aufwand.

    Diese erheblichen Eingriffe wollte ich eigentlich vermeidern, weil ist das 64Bit-System im Auge habe - wollte aber erst abwarten.

    Du meinst also im Ergebnis, dass die Investition derzeit überzogen ist?
     
  17. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wei schnell ist dein Arbeitsspeicher? Wenn es PC-333 ist, dann hätte ich einen anderen Vorschlag: Kauf dir ne Radeon 9800XT ~365 Euro und einen Athlon XP 2800+ ~ 110 Euro, oder einen 3000+ ~150 Euro. Ich befürchte, dass eine schnellere Karte sich bei deiner CPU langweilen wird.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen