1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

neue graka-->schwarzer bildschirm

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von henningWE, 20. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. henningWE

    henningWE Byte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    hi, habe neue grafikkarte eingebaut nach allen regeln der kunst und nun is bildschirm schwarz. :heul:
    habe alte onboard graka im bios entfernt, und den treiber der neuen drauf.

    nun zeigt er mir den DOS-Vorspann und wenn er windows laden will,
    macht er schwarz. :aua:

    vielleicht das netzteil?

    folgende daten:

    Netzteil:
    Levicom Model No: WIN-350 PE+PFC Pentium 4
    AC Input: 115/230V 6A/4A 50-60Hz
    DC Output: 350W Max

    +3,3V 28A
    +5V 30A
    +12V 14A
    -5V 0,8A
    -12V 0,5A
    +5VSB 2A

    Mainboard
    Sockel A K7SOM
    AMD Duron(tm) 1294MHz
    512MB SD-Ram

    neue Graka
    GeForce FX 5200 PCI

    weiß vielleicht jemand ob die leistung des NT reicht, oder hat jemand noch eine andere idee was das problem sein könnte?

    wäre sehr dankbar :bet:
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.993
    Hi!
    Das Netzteil sollte theoretisch locker reichen, so stromhungrig sind Deine Komponenten nicht.
    Hast Du den alten Treiber im Windows (welches eigentlich?) auch vorher ordentlich deinstalliert?
    Kannst Du im abgesicherten Modus starten (F8) ?
    Gruß, Magiceye
     
  3. Tobi_14

    Tobi_14 Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    403
    Hi,

    ich weis ja nicht ob die neue Graka einen DVI Anschluß hat.Wenn man aber den Monitor dort anschließt und der das nicht kann, tritt genau dieser Fehler auf.

    Gruß Tobi
     
  4. henningWE

    henningWE Byte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    Also habe XP Prof.

    habe vorher deinstalliert bin auch im abgesichertem modus mal hochgefahren und habe dann den treiber für die neue graka draufgespielt.
    ohne erfolg.
     
  5. henningWE

    henningWE Byte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    8
    So sieht das Datenblatt aus:
    Typ PCI


    Unterstützter PCI-Standard PCI 32 Bit, 33 MHz
    5 Volt



    Grafikchip Bezeichnung GeForce FX 5200
    Pixel-Pipelines 4



    Speicher Kapazität 128 MB
    Typ SDRAM-DDR



    RAMDAC 1. RAMDAC 350 MHz
    2. RAMDAC 350 MHz



    Auflösungen 640x480 16 Mio 240 Hz
    800x600 16 Mio 240 Hz
    1024x768 16 Mio 240 Hz
    1152x864 16 Mio 200 Hz
    1280x1024 16 Mio 170 Hz
    1600x1200 16 Mio 120 Hz
    1920x1440 16 Mio 85 Hz
    2048x1536 16 Mio 75 Hz



    MPEG2 Wiedergabe Ja
    Encoding Nein



    Ausgänge 1 x VGA, VideoCinch, S-Video



    Treiber Windows 98, Windows ME, Windows 2000, Windows XP


    Bemerkung mit Kühlkörper, ohne Lüfter


    Weitere Infos unterstützt DirectX 9 und OpenGL. Folgende Ausgabeoptionen sind möglich: VGA, DVI, S-Video, VGA+S-Video, DVI+S-Video
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.993
    Nun, wenn sie im abgesicherten Modus was anzeigt, kann man ja einen Defekt eigentlich ausschließen. Weitere Ideen hab ich aber nicht.
     
  7. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    das ist dieses berühmte windows graka treiber zerstörungsphänomen, mit dem ich ewig zu kämpfen habe und niemand hat ne lösung *heul*
    deine graka ist im übrigen völlig in ordnung...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen