1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Hardware mit Wasserkühlung

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von huuter, 7. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. huuter

    huuter Byte

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    27
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich möchte mir in naher Zukunft 'nen neuen Rechner kaufen, zusammenstellen und aus der Asus A8N32-SLI Deluxe Platine, irgendeiner Radeon 1800 XT Karte und ner 4800+ CPU.

    Wie ich das ganze bezahle weiß ich noch nicht ;) aber das is ja nicht das Thema.

    Zur Zeit wird mein 3200+ sowie die Northbrigde und die Graka per Wasser gekühlt, die Brühe bzw die CPU erreicht bei Vollast maximal 40 Grad.

    Die Frage ist, ob jemand abschätzen kann oder Erfahrung hat wie warm eine die X2 CPU's werden und ob meine WaKü für die neue Hardware ausreichen wird.

    Beim neuen PC müssten nur noch CPU und GPU wassergekühlt werden, da die North- und Southbrigde ja mit Heatpipes gekühlt werden.

    Danke schon mal für die Antworten.
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    >Die Frage ist, ob jemand abschätzen kann oder Erfahrung hat wie warm eine die X2 CPU's werden und ob meine WaKü für die neue Hardware ausreichen wird.

    Was hast du denn für eine Wakü? (Hersteller, Typ)
    Wenn in der Beschreibung der X2 nicht aufgeführt wird, lasse dir die Unbedenklichkeit für diese CPU vom Hersteller der Wakü bestätigen.
    Nur der kann das abschätzen.

    Und diese Tabelle kann als Vergleich herangezogen werden, weil auch die max. Verlustleisungen der CPUs angegeben werden, die die Wakü bewältigen muss:
    http://www.pc-erfahrung.de/cpu_tabelle.php?cputabelle=Desktop
     
  3. huuter

    huuter Byte

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    27
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    Frag mal am besten beim Support nach.
    Ich möchte nicht die Verantwortung übernehmen, wenn was schief läuft.
     
  5. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Eine weitere ultimative Wasserkühlung aus meinem Entwicklungsstudio ist hier. Warum die die Wärme nur einfach in die Raumluft ablassen?
    Die Alternative: unten wird der PC gekühlt und oben mit dem Kühlwasser der Multifunktionsbehälter gewärmt. Für heftige Gamer empfiehlt sich als Fischbesatz der Tropenwärme gewohnte Piranha. Zu füttern mit den Resten der virtuellen Gegner..


    Anhang: Bild der genialen Erfindung
     

    Anhänge:

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen