1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue HDD im Compaq

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von LUKAS02, 21. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LUKAS02

    LUKAS02 Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    ich habe vor einiger Zeit wieder einmal meinen Compag Presario 1200 ordentlich deframentiert. Leider hatte die Festplatte einen kleine defekten Sektor und nach dem Neustart war alles vorbei. :heul:
    Mein eigentliches Problem:

    Ich habe darauf eine neue HDD gekauft und die wird nicht vom Laptop angenommen. Auch der Versuch alles umzujumpern brachte nichts. Ebenfalls habe ich die neue umgetauscht und und eine ander Firma gekauft. Leider ohne erfolg.
    Wie bekomme ich die neue Festplatte zum Laufen?
    Kann es an einer speziellen Formatierungssoftware von Compaq liegen? Und wenn, wo bekommt man sowas her?
    Danke im Voraus an alle die auf dieses Thema antworten.

    Lukas
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    ausser dass du nen Compaq Presario 1200 hast (scheint um 2000 hergestellt zu sein??), schreibst du nicht viel.... wie gross ist die orginal HD, wie gross die neue?
    Compaq hatte recht lange die unangenehme Angewohnheit, einen Teil des BIOS auf die HD auszulagern, müsste aber schon länger her sein.
    Was kann man an nem Notebook Jumpern??
    Ach ja... welchen davon hast du??? :D
    Compaq Presario 1200 Notebook PC series:
    » Compaq Presario 1200-XL1 Notebook PC
    » Compaq Presario 1200-XL104 Notebook PC
    » Compaq Presario 1200-XL105 Notebook PC
    » Compaq Presario 1200-XL106 Notebook PC
    » Compaq Presario 1200-XL110 Notebook PC
    » Compaq Presario 1200-XL111 Notebook PC
    » Compaq Presario 1200-XL118 Notebook PC
    » Compaq Presario 1200-XL119 Notebook PC
    » Compaq Presario 1200-XL450 Notebook PC
    » Compaq Presario 1200AM Notebook PC
    » Compaq Presario 1200AN Notebook PC
    » Compaq Presario 1200AP Notebook PC
    » Compaq Presario 1200CA Notebook PC
    » Compaq Presario 1200CL Notebook PC
    » Compaq Presario 1200EA Notebook PC
    » Compaq Presario 1200LA Notebook PC
    » Compaq Presario 1200LB Notebook PC
    » Compaq Presario 1200SC Notebook PC
    » Compaq Presario 1200SRP Notebook PC
    » Compaq Presario 1200T Notebook PC
    » Compaq Presario 1200T-XL3 Notebook PC
    » Compaq Presario 1200TA Notebook PC
    » Compaq Presario 1200TC Notebook PC
    » Compaq Presario 1200TH Notebook PC
    » Compaq Presario 1200US Notebook PC
    » Compaq Presario 1200Z Notebook PC
    » Compaq Presario 1200ZA

    :cool:
     
  3. bda

    bda ROM

    Registriert seit:
    22. November 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich hatte bei älteren Compaq-Rechnern Probleme mit Win9X und Festplatten über 8 GB. Dort war ein Disk Manager erforderlich. Compaq konnte zum damaligen Zeitpunkt kein Bios-Update für größere Platten liefern. Windows 2000 allein liess sich ohne Probleme installieren, allerdings nur mit einer "Nicht-Recovery" CD.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen