Neue HDD ins System einbinden

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von psychocyberdisc, 19. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Heya,

    ich habe mir eine zweite HDD geholt (identisch zu meiner bisherigen) aus den beiden Gründen, dass einerseits meine bisherige voll ist und ich andererseits in der Lage sein möchte beim Booten zwischen zwei Systemen wählen zu können.

    Anders gesagt:
    Auf beide HDDs soll mein Windows 2000 hoch und beim Booten möchte ich gefragt werden, welches der beiden Systeme gestartet werden soll.
    Wie muss ich dazu jetzt vorgehen?

    Beide HDDs sind partitioniert, die neue jedoch noch nicht im Rechner verbaut.
    Bisher schaut noch alles so aus:
    Primary Master ---> HDD Maxtor 6L040J2
    Primary Slave ---> CD-ROM
    Secondary Master ---> DVD-ROM
    Secondary Slave ---> CD-RW

    So soll es demnächst ausschauen:
    Primary Master ---> DVD-ROM
    Primary Slave ---> CD-ROM
    Secondary Master ---> CD-RW
    Secondary Slave ---> nix

    Meine beiden Maxtor 6L040J2-HDDs sollen an den RAID-Controller.
    Ist es dabei überhaupt möglich die beiden HDDs zu einem RAID-Level zu verbinden, da ja pro HDD ein sperates Windows laufen soll??

    Oder muss ich die beiden HDDs als JBOD konfigurieren? Wenn ja, wie geht das?

    Wäre super wenn mir hier wer helfen kann.
    Vielen Dank im Voraus,
    psy
     
  2. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Hat sich soweit erledigt.

    psy
     
  3. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Mein Pioneer-DVD-Drive hat zum Einen Probleme mit gebrannten CD-Medien. Zum Anderen werden sowohl CDs als auch DVDs im Pioneer enorm heiß - daher nehme ich es wirklich nur zum DVD-Schauen. Mein CD-RW liest nur 32-fach und ist somit spürbar langsamer als mein CD-ROM (50-fach). Des Weiteren kann ich auf das CD-ROM nicht verzichten, weil es Audio-CDs mit 35-fach auslesen kann während das Pioneer nur maximal 17-fach schafft. Auch EAC bescheinigt meinem CD-ROM die besten Eigenschaften zum Rippen.

    Kann mir nun jemand sagen wie ich meine beiden HDDs als JBOD am RAID-Controller einrichte?

    Danke,
    psy
     
  4. castanho

    castanho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    292
    Ich denke nicht, daß das so geht. Ein RAID ist ein Festplattenverbund, dessen Einzelplatten so nicht angesprochen werden können. Sonst bräuchtest Du ja keinen RAID-Controller.
    Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, wieso Du ein DVD-ROM- und ein CD-ROM-LW in Deinen Computer baust. Und erzähl mir jetzt bitte nicht, weil das DVD-LW CDs nur mit 40-fach, das CD-ROM-LW aber mit 48fach liest!
    Nimm das CD-ROM-LW raus und baue die Festplatten an den ersten IDE-Kanal. Den RAID-Controller - und die damit eingesetzten Platten - brauchst Du nur, wenn Du ein Stripeset (RAID0 - höhere Diskperformance) oder ein Mirrorset (RAID1 - für eine gewisse Sicherheit) einrichten willst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen