Neue Komponenten bis ca.500€

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Fredyys, 28. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fredyys

    Fredyys Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    33
    Hi,
    da mit heute mein Mainboard durchgebrannt ist bin ich auf der suche nach neuer Hardware und möchte auch gleich mal mein altes System aufrüsten.

    Also ich brauche:
    • Motherboard (kp was für eins, aber -> Sound+Netzwerk onBoard/2 PCI Anschlüsse für 4 Geräte)
    • Prozessor (ca. 2,8-3 Ghz, Intel Pentium 4)
    • DDR400 Ram (min 1GB)
    • Grafikkarte (irgendwas halbwegs aktuelles von nVidia)
    • Insgesamt dachte ich so an ca. 400-500€
    • Soll halt für gaming sein und auch noch etwas übertaktbar.
    • Brauche ich vielleicht ein neues Netzteil? habe glaube ich ein 450W netzteil drin.


    Laufwerke und Festplatten und so habe ich noch genügent.

    Ich habe mir schon verschiedene System bei Mindfactory.de angeschaut. (ein Glück das ich in Wilhelmshaven wohne und es mir so selber abholen kann.)

    Hier habt ihr einmal noch mein momentanes System und dann 2 Vorschläge.

    Bitte sagt mir was dadran inkompatibel ist oder ob ihr vieleicht ne komplett andere konfiguration besser finden würdet.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    bye Fredyys
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Dat 1te is soweit iO. Das 2te nich, weil AGP-Board und PCI-E-Grafikkarte.


    Warum kein AMD-System. Wenne neue Sockel kömmt werden die 939er etwas(oderauchmehr) billiger?

    Bei Alternate kann man sowas testweise zusammenstellen.

    Das Teil will zwar alles, aber man kann ja z.B. irgendein Netzteil nehmen, falls das alte verbleiben soll. Man ziehts dann einfach wieder ab.
    Bestellen sowieso(?) nur als Einzelbauteile.
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Ist doch klar... Intel hat die Preise um 50 Prozent reduziert, da sieht es im Moment mit AMD ziemlich düster aus :).
    Für ein Apfel und ein Ei bekommst du von Intel eine Dual-Core CPU.
    Für ein AMD Mono-Core willst du ja sicher ernsthaft kein Geld mehr ausgeben.

    http://www.pcwelt.de/news/hardware/136740/
     
  4. Fredyys

    Fredyys Byte

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    33
    Danke schon mal für eure Antworten.

    Also ich möchte auf jeden Fall nen Intel Dual-Core ,da die ja im moment ganz "günstig" sind.
     
  5. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    ja, nur sind die Intel Dinger extrem langsam, wenn dual Core nicht genutzt wird. da lieber auf den wesentlich schnelleren AMD X2 setzen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen