1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Komponenten lohnt sich der aufstieg

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von RaversNation, 27. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaversNation

    RaversNation Kbyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    208
    Wollte mal fragen ob sich der aufteig von diesem System:

    Asus A7N8X-X, Athlon XP 3200+ , Radeon 9600XT 256MB, 512 MB DDR-400 Mhz,

    Auf dieses System lohnt:

    Asus A8N-SLI , Athlon 64 3500+ , Asus G-Force 6600GT SLI

    Wenn ja, was bringt das system mehr? Welcher Prozessor ist besser , der Winchester oder Venice? Wieviel leistung bringt die 6600GT mehr als eine Radeon 9800Pro oder XT, da ich mir die vielleicht für mein altes system holen wollte...
     
  2. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Ich würde sagen, das das ganz davon abhängt was Du mit der Kiste machen willst.

    Selbstverständlich bieten die neuen Komponenten mehr Leistung. Aber wenn Du mit dem Sysrem nur Office und Internet machst, dann lohnt es sicher nicht.

    Ich schätze aber mal das Du ein Gamer bist und dann bringt es dir was.
    Nach heutiger Sicht wäre der Venice die bessere Wahl. Difrage ist halt ob Du ein SLI Board brauchst. Das kannst Du Dir sparen wenn Du nicht vorhaben solltest 2 Grkas zu verbauen.

    Um wieviel Prozent das ganze schneller ist, kann ich Dir nicht sagen. Auf jeden Fall wäre es sinnvoll noch ein Win XP Pro x64 als OS zu holen, damit die Leistung stimmt. Allerdings gibt es z.Zt. noch kaum SW für das OS welche die 64 Bit Technik richtig unterstützt. Aber das wird ja zunehmend mehr.
     
  3. codejunkie

    codejunkie Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    230
    also die cpu is top, besonders für spiele geeignet, die grafikkarten sind etwas schneller als zwei 9800 pro, zwei 9800 xt sind glaub ich schneller, falls die SLI unterstützen. ich würde die 6600 gt´s nehmen, die haben wehnichstens shader model 3.0; naja. das motherboard: das is nich meine stärke, aber es lohnt sich glaub ich nur, falls du auf übertakten aus bist, bzw du von agp auf pci-express umsteigst oder ein SLI system willst, naja willst du ja offenbar. aber eine 6600 gt ist eine gute SLI-Variante, genau wie zwei 6800 gt, aber zwei 6800 ultra sind glaub ich schon übertrieben. die ultimative grafikpower kriegst du mit zwei ati radeon x950 xt´s, aber die müssen erst mal rauskommen :D

    hoffe ich hab geholfen. noch fragen? :cool:
     
  4. codejunkie

    codejunkie Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    230
    da hast du 100% recht, auf dem win xp x64 läuft nicht viel: finger weg! wenn du so scharf auf 64 bit sein solltest, dann warte lieber auf microsoft longhorn, wenn das draussen ist, gibt es vielleicht schon mehr software die 64 bit "unterstützen", vielleicht gibt es ja einen kompatibilitäts-modus für "32 bit only-anwendungen" :D

    so hoffe dir bringt das irgendwas :cool:
     
  5. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    @codejunkie:

    1) Das mit den SLI ist im prinzip ne feine sache. Aber ich lese aus deinem Posting das du davon ausgehst das SLI mit ATI Karten funzt.

    Das tut es aber nicht. SLI Ist eine Nvidia Entwicklung und funktionier z.Zt. nur mit NVidia Graka.

    ATI arbeitet zwar z.Zt. an einer ähnlichen Technik, aber diese wird vermutlich nicht kompatibel zu SLI sein.

    2) Was das 64Bit Win angeht, muss ich Dir leider ebenfalls wiedersprechen.
    Richtig ist das man die optimale Leistung mit 64Bit Hardware, 64Bit OS und 64Bit Software.

    Zur Zeit gibt es gute 64Bit HArdware und ein 64Bit OS. 64Bit SW ist wie erwähnt noch mangelware. Allerdings läuft unter Win XP Pro x64 auch fast alles an 32Bit SW.

    Und zwar mindestens genau so schenll wie unter dem Win XP für 32Bit.

    Also keine Panik. Es gibt zwar Programme die evtl, nicht mehr laufen, aber das ist eher die Ausnahme.

    Ich habe ein 64Bit AMD system und eine Win XP Pro 32Bit Installation und auf einer Wechselplatte noch ein Win XP Pro x64 Beta. Habe praktisch alle meine für mich wichtigen PRogramme unter X64 gestest und sie laufen.
     
  6. RaversNation

    RaversNation Kbyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    208
    Nein ich wollte wenn es sich nicht lohnt vielleicht für das alte system eine Radeon 9800XToder Pro holen?
    Aber da die GT6600 ja die schnellere ist werde ich wohl auf PCI Express umsteigen.
    Aber auf dem Windows Pro 64bit laufen dann die 32-bit Spiele???
    Weil für z.b. FarCry gibt es ja einen 64-bit patch wofür man dann auch Windows 64 benötigt.
     
  7. jluna9876

    jluna9876 Byte

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    108
    Hallo,

    Du kannst Dir auch eine Galaxy Geforce 6600GT AGP holen. Ist eine der schnellsten 6600GT. Ich habe mit der gute Erfahrungen gemacht.

    Dann brauchst Du nur eine Graka.

    Alex
     
  8. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Falls er eine AGP-Karte holt,dann doch lieber eine 6800er. Die sind zur Zeit günstiger und auch noch schneller als jede 6600GT. Für ein neues System würde ich aber eher zu PCIe greifen. AGP läuft aus. Die 7800 GTX gibt es nur für PCIe.
    Für den alten Rechner würde ich die 6800 empfehlen. Beim neuen kein SLI. Ließ mal verschiedene Test`s. Das lohnt sich nicht. Für das Geld das diese zwei Karten kosten,bekommst du eine wesentlich schnellere Karte (6800 GT/Ultra,X800XL,X850 XT...).
     
  9. RaversNation

    RaversNation Kbyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    208
  10. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Zwei 6600GT sind vielleicht gerade mal so schnell wie eine 6800GT. Aber deutlich teurer.
    Bei dem Preis würde ich zuschlagen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen