1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Maxtor 120 GB (so) laut und heiß?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von floschn123, 19. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. floschn123

    floschn123 ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    ich habe mir als Ergänzung/Ersatz für meine 60 GB Maxtor Festplatte, die wahrscheinlich so langsam kaputt geht, eine neue Maxtor 6Y120L0 120GB/7200 RPM gekauft. Nachdem ich die Festplatte (angemeldet als Slave) unter PartitionMagic 8 partioniert hatte und bei der neuen Platte das Gleiche stand wie bei der Alten habe ich auf die primäre Partition der neuen Platte das Ghost-Image drauf gespielt. Nach ein paar Neustarts und dem umjumpern von Slave nach Master hat soweit eigentlich alles geklappt. Beide Platten sind an einem IDE-Port angeschlossen mit ATA100-Kabeln.

    Nun das eigentliche Problem: die Platte macht bei Beanspruchung Geräusche die mir echt Gänsehaut bereiten, nicht nur laut, sondern auch sehr verdächtig. Die Platte ist mit einem jungfräulichem Win XP bespielt und als Master angemeldet. Weil allerdings die Laufwerksbuchstaben meines CDRom und des Brenners zwischen beiden Platten sind und ich dies durch Ausbau der alten Platte vermeiden wollte habe ich beim umstecken der IDE-Kabel gemerkt, dass die neue Platte und seeeeeehr warm, eher heiß, ist (um einiges wärmer als die alte Platte).

    Ist die Geräuschkulisse der neuen Platte denn normal (oh Gott...Fehlkauf) oder ist sie schon kaputt so dass dadurch auch die enorme Hitzeentwicklung zu stande kommt? Oder habe ich selber irgendwelche Fehler gemacht?

    Ich hoffe das meine Infos vorerst reichen um eine hilfreiche Antwort zu bekommen. Vielen Dank schonmal!
     
  2. floschn123

    floschn123 ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    3
    Japp, genau die hab ich. Jetzt nach einiger Betriebszeit kann ich sagen, dass ich sogar mit der Lautstärke und allem anderen rundum zufrieden bin. Wenn halt großer Schreibzugriff ist, dann wirds schon ein bisi laut, das will ich nicht leugnen.
     
  3. Mandalar

    Mandalar ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    also ich hab auch die Platte gekauft und war erstmal genervt von der Lautstärke und Temperatur. Anscheinend sind 45-50 Grad aber normal ohne Kühlung und dazu kann man ja Lüfter einbauen, wenn mans braucht. Zur Lautstärke hab ich was gefunden. Man kann die Platte runterregeln und unhörbar machen mit Programmen wie Doc}s AAM Tool oder Smartdrive.

    Dabei werden die Lese- und Schreibköpfe etwas gebremst und die Klackern dann nicht mehr so. Habe das ganze mit AAMDoc mal gemessen, Du verleirst bei der "ruhigsten" Einstellung etwa 10 - !5 Prozent Zugriffsgeschwindigkeit. Platte wird dafür fast nhörbar. Zudem soll die Lebensdauer dadurch verlängert werden. Das ganze wird als Automatic Acoustic management bezeichnet.

    Klappt übrigens bei allen neuen Platten, da es über S.M.A.R.T geht.
    [Diese Nachricht wurde von Mandalar am 05.06.2003 | 17:05 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Mandalar am 05.06.2003 | 18:20 geändert.]
     
  4. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    Hast du die Platte hier: http://www.brack.ch/asp/Shop/lager.asp?ArtikelTyp=6023 ???

    Ich hab die nämlich seit heute, und finde, dass sie zimlich leise ist, und meine wird dank einem Papst Gehäuselüfter (12 db) gar nicht warm...
     
  5. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    Och sorry, nichts für ungut!
     
  6. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Nein, ich habe diese Platte nicht....habe auch keine Probleme mit den Platten....und du solltest der richtigen Person antworten.
     
  7. Gladiator66

    Gladiator66 Kbyte

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    416
    Hast du die Platte hier: http://www.brack.ch/asp/Shop/lager.asp?ArtikelTyp=6023 ???

    Ich hab die nämlich seit heute, und finde, dass sie zimlich leise ist, und meine wird dank einem Papst Gehäuselüfter (12 db) gar nicht warm...
     
  8. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Hör doch mal rein:

    http://www.heise.de/ct/Redaktion/bo/geraeusch.html
    http://www.heise.de/ct/Redaktion/bo/505r_44.wav

    salve

    PS: Speedfan scheint bei dir auch die Tiefkühltruhe zu überwachen. Auch nicht schlecht ;);)
    [Diese Nachricht wurde von Plinius am 20.05.2003 | 10:40 geändert.]
     
  9. floschn123

    floschn123 ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    3
    Die Festplatten werden garnicht gekühlt *schäm*
    Also Speedfan zeigt mir zwar Temperaturen an, jedoch weiß ich nicht welche für was steht:
    Temp1: 44°C
    Temp2: 42°C
    Temp : 42°C
    Temp1: 28°C
    Temp3:-1°C <-??
    Temp :-1°C <-??
    Meine neue Platte ist auch relativ weit unten im Gehüse eingebaut. Glücklicherweise befindet sich in der Gehäusetür noch ein Lüfter, den ich mal wieder eingeschaltet hab.

    An die Geräusche hab ich mich fast schon gewöhnt, mit der Temperatur ist das noch so ne Sache, aber es läuft ja alles stabil und Performance-Probleme hab ich auch net.
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,

    wie werden die festplatten gekühlt ?

    lade dir mal speedfan version 4.08 herunter. damit kannst du die temps deiner platten auslesen. eine smart funktion ist auch vorhanden.

    festplatten sollten eigentlich niemals wärmer als 50 grad werden.
    es gilt eigentlich der gleiche grundsatz wie bei einer cpu. je kühler, je länger die lebensdauer.
    meine plattentemps liegen zwischen 28 - 38 grad. habe 5.400 platten und auch 2 maxtor 7.200 u platten.

    festplatten sollte man von daher immer kühlen.

    meine platten liegen ganz unten im gehäuse auf der seite liegend eingebaut in einem festplattenkäfig . davor sitzen 2 stück 80 mm gehäuselüfter, die elektronisch geregelt werden. so hält sich auch die geräuschkulisse in grenzen und die platten danken es einem.

    produktionsfehler kann man natürlich nie ausschliessen.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen