Neue nVidia Treiber uninstallierbar

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von GSandSDS, 26. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GSandSDS

    GSandSDS Byte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    11
    Ich wollte mir die neuesten angeblich von Microsoft geprüften Detornatortreiber installieren. Also als Admin eingeloggt, alte Treiber deinstalliert, Virenprogramm aus, Installation gestartet. Dann abgeschlossen, neustart.... nix. Keine erweiterten Menüs. Laut Datum stammen die Treiber immer noch aus dem Jahr 2001, also sind es wohl die alten. Ich hab das Spielchen nun schon x-mal wiederholt, die Registry bereinigt... will aber dennoch nicht. Der laut PDF-Anleitung von www.nvidia.com angeblich angelegte Ordner Windows\nVidia wird auch nicht angelegt. Ich habe eine Abit Siluro mit einem GeForce2 MX400 Chipsatz...
     
  2. GSandSDS

    GSandSDS Byte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    11
    Also... mit viel Mühe hab ich es nun doch geschafft... Das mit den gepackten Treibern einfach entpacken und dann mit der INF-Datei zu installieren klingt gut... doch das Setup ist Install-Shield Software und da muss man erstmal wissen wohin sich das entpackt. Gerade als frischer Win98 umsteiger ist es nicht einfach herauszufinden, da der Windows\Temp Ordner nicht mehr verwendet wird. Da muss man erstmal den Ordner für die Lokalen Dateien beim User finden, und der ist dummerweise auch noch unsichtbar... und das muss man erstmal alles wissen. Ich habe nun den Unterordner im Temp-Ordner in diesem Ordner für Lokale Dinge auf den Desktop kopiert und dann alles manuell gemacht.... nun geht es... aber ich frage mich wieso die kein vernünftiges Setup zustandegebracht haben.
     
  3. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    so hatte ich es weiter oben doch auch schon beschrieben - wie gesagt nie Probs gehabt sowohl früher unter ME als auch jetzt unter XP.

    MfG. Andreas
     
  4. barney

    barney Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    79
    Hallo,

    ich hatte das gleiche Prob und mich gewundert warum da ständig nix passiert. Dann ich es einfach mal anders installiert (so wie man die detonatortreiber früher installieren müßte), nämlich folgendermaßen:

    Zunächst entpackst du die (Detonator).exe Datei in einen bestimmten Ordner <-- merken.
    Dann gehst du in den Hardwaremanager --> Grafikkarte --> Eigenschaften --> Treiber --> Treiber aktualisieren. Dort wählst du eigenen Treiber aus einer Liste..., dann Quelle angeben(der Ordner in dem die entpackten Dateien liegen), dann die erscheinende
    *.inf-Datei auswählen, dann deine Grafikkartentyp wählen und fertig.

    So funktioniert es.

    Echt blöd daß die das nicht vernünftig hin kriegen.

    Ciao
     
  5. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    warum über WindowsUpdate installieren, dass muss oder besser gesagt sollte doch wohl auch auf dem anderen Wege möglich sein. Zumindest funktioniert das Ganze bei mir so. Ich hatte gerade noch einmal nachgesehen, bei mir sind nach wie vor immer noch die Treiber mit der Ver. 28.90 installiert, obwohl ich den Rechner glaube ich 2 oder 3 mal seit installation }runter und wieder }raufgefahren habe.

    Da muss beim gsandsds doch wohl irgendetwas schief laufen, oder es liegt wirklich an der "beschädigten" Stereo Inf-Datei. Aber von diesem Ding habe ich keine Ahnung, da ich es nicht verwende bzw. gebraucht habe.
     
  6. WoKraft

    WoKraft Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2000
    Beiträge:
    363
    Hallo
    Wenn neue zertifizierte Treiber von nVidia erscheinen, dauert es ein paar Tage und man kann sie mit WindowsUpdate installieren. War auch das letzte mal so.

    Wolfgang
     
  7. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Was ist mit der Systemwiederherstellung, hast du aktiviert oder deaktiviert? Bist du sicher dass es sich um die von MS signierten Treiber handelt? Wie hast du den Umgang mit nicht signierten Treibern in der Systemsteuerung eingestellt?

    Das ganze kommt mir ein bischen seltsam vor - hatte bisher mit keinem Nvidia-Treiber egal ob offiziell oder inoffiziell Probs bei der Installation.

    Hab allerdings bei mir die Systemwiederherstellung abgeschaltet, d.h. deaktiviert und nur den letzten Wiederherstellungspunkt gesichert.

    Hab zwar erst seit 1 Woche XP bei mir auf dem Rechner - vorher ME, aber auch da nie Probs mit irgendwelchen Nvidia-Treibern gehabt...
     
  8. GSandSDS

    GSandSDS Byte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    11
    Also, anscheinend scheint man mich hier ein bisschen missverstanden zu haben. ;)

    Ich kann die Treiber nich installieren, weil mir das Setup-Programm von nVidia zwar am Ende sagt dass sie erfolgreich installiert sind, aber nach einem Neustart sind wieder die alten Treiber da. Was mich auch noch wundert. Bei den Stereo-Treibern scheint die INF keine gültige Inf-Datei zum Bestimmen der Hardware zu sein...
     
  9. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Du hast also noch keinen anderen Treiber außer den der von XP bei der Installation ausgewählt wird benutzt? Wenn Ja, das ist ein ganz normaler Windowstandardtreiber und kann nicht deinstalliert werden. Entfernst Du die Karte aus dem Gerätemanager wird nach dem Neustart der Standardtreiber wieder benutzt. Das selbe passiert natürlich auch wenn Du die Gk entfernst und einen anderen Treiber installierst, da zu diesem Zeitpunkt keine Karte "aktiv" war wird Windows nach dem Neustart auch hier wieder den Standardtreiber nehmen.
    Bei Standardtreiber kannst Du nämlich ohne Probleme einfach den neuen installieren.
     
  10. achduscheisse

    achduscheisse Byte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    28
    Win Xp erkennt nachdem du die treiber deinstalliert hast nach einem neustart die karte automatisch neu und installiert die standart treiber für diese karte die bei win xp mitgeliefert werden, dass kann man net verhindern, is aber eigentlich auch net notwendig.
    Normalerweise läuft das so
    1. Alte Treiber uninstallieren
    -->neustart
    2.Win xp erkennt die karte neu, installiert standarttreiber
    ->drauf geschissen, danach einfach die nvidia treiber installieren
    (und auf keinen Fall abbrechen wenn xp dir sagt dass der treiber kein zertifikat hat!)
    3.Neustart. alles bestens. oder auch nicht.

    Wenns so nicht geht, dann lass doch einfach mal den neustart nach der Deinstallation des alten treibers weg und installiere gleich den nvidia treiber. noch dazu wenn so wie ich dich verstanden hab der alte treiber eh nur der xp eigene graka treiber ist

    cu Claire
     
  11. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    habe sogar den inoffiziellen Treiber (Ver. 28.90) installiert. Zum Einen solltest du bei der Treibersignierung das "Nachfragen" einstellen. Zu finden in der Systemsteuerung unter System, Harware und dann mittig links neben dem Gerätemanager. Zum anderen steht in der Readme-Datei (zumindest bei der inoffiziellen Version) wie du bei XP installieren sollst. Treiber downloaden, entpacken und in dann in der Systemsteuerung, System, Hardware, Grafikkarte, Treiber aktualisieren klicken. Den Treiber bekommst du nur dann aktualisiert, wenn du im Fenster auf den unteren Kreis "Software von einer Liste oder bestimmten Quelle..." anklickst und dann weiter klicken. Die "Quelle" also das Verzeichnis wo du die neuen Treiber hin enpackt hast angeben, widerum weiter klicken und dann kommt glaube ich fertigstellen. Danach müssten die neuen Treiber installiert sein. Ist denn keine Readme-Datei bei den signierten Treibern dabei, kann doch eigentlich nicht sein...

    MfG. Andreas
     
  12. Kemi

    Kemi ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    5
    Hi GSandSDS

    Ich denke mit diesem Prob bist du nicht allein.
    Der einzige Treiber der auf meiner GF2 Mx wirklich
    ohne Probleme und bei allen Spielen läuft,ist die version
    4.12.1.532.un der ist schon uralt.
    Bei neueren versionen laufen einige Spiele nicht,oder wie
    beim neuesten Detonator XP bleibt der Bildschirm einfach nach
    dem hochfahren blau mit Streifen.
    Und glaubt mir,ich habe alles versucht,vom manuellen entfernen
    von Registry einträgen,über automatische entfernung mit nvidia
    Treiberuninstallern,mit einmal,zweimal Neustart.Einrichten von
    Standart VGA und sonstewas,nix hilft.
    Gut das du das hier mal ansprichst,ich kann dir zwar nicht helfen,aber vieleicht liest das hier jemand,der eine uns noch unbekannte variante kennt.
    Bis dann
     
  13. ede

    ede Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    296
    hi gsandsds,

    kenn mich mit xp nicht aus. aber hast du mal den treiber deinstalliert und den standard-vga-treiber installiert, danach den rechner neu gestartet.
    dann den neuen treiber wieder aufgesetzt.

    zumindest in den win 9x versionen wäre das die richtige vorgehensweise.

    hth ede
     
  14. GSandSDS

    GSandSDS Byte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    11
    Wenn ich den alten Treiber (bei Windows XP mit dabei) deinstalliere, wird er nach einem Neustart anscheinend ungefragt und ohne Benachrichtigung wieder neu installiert.
     
  15. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Wenn Du den alten Treiber deinstallierst sollte doch eigentlich eine Aufforderung zum System Neustart kommen, oder? Glaube jedenfalls nicht das bei XP die Routine so umgeschrieben wurde, denn bei allen anderen Winversionen muss man mindestens 2x den Rechner neu Starten (1x nach der Deinstallation des alten und 1x nach der Installation des neuen Treibers).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen