1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

neue platte

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von sysrq, 7. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sysrq

    sysrq ROM

    Registriert seit:
    7. September 2003
    Beiträge:
    1
    hi,

    ich will oder bzw. muss mir eine neue Festplatte kaufen, da meine jetzoge langsam aber sicher ausgedient hat (systemabstürze, etliche Fehler und fehlerhafte sektoren...)

    Ich habe auch schon einen Laden im Blick ->www.hwelektronik.de

    Da gibt es immer gute preise.

    welchen Festplattenhersteller würdet ihr mir empfehlen. Vorhin habe ich gehört, dass z.B. IBM-Platten immer fehlerhafte Sektoren haben sollen?
    Die Platte unter 100 Euro kosten, 80 GB wören schon voll OK. Sollte ausgewogen sein was Speed und Lautheit angeht, aber dass sie leise ist, ist mir wichtiger, da der PC (333Mhz) nicht mehr derneuste ist.

    ich hoffe ihr könnt mir helfen, damit ich ein gutes Angebot finde...
     
  2. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    hab mir vor etwa vier monaten eine Western Digital WD1200JB (117Gb formatiert)besorgt (60USD).die platte rennt wie der teufel (7200rpm)und ist sehr leise.zudem hat sie einen 8Mb großen Cache und 3Jahre Garantie.
    manche werden jetzt sagen,ist ja nur ne ATA100-Platte.....so what??

    ich bin jedenfalls sehr damit zufrieden........ :rock: :rock:

    grizzly
     
  3. julian14

    julian14 Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    379
    Habe eine 20 GB Platte von IBM. Hatte aber selber noch keine Probleme damit.

    Gruß Julian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen