1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue Samsung FP 49°?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mr.aldei, 1. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mr.aldei

    mr.aldei Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    594
    Hi,

    ich hab mir letzte Woche eine neue 160 GB Samsung SP1634N gekauft. Geklont mit True Image. Alles Wunderbar. Platte läuft einwandfrei. Bis auf die Temperatur von 42 ° C ohne und bis 49° C mit Last. Also Lüfter volle Kanne und jetzt läuft sie so zwischen 34 und 42 °.

    Das würde mich wahrscheinlich gar nicht weiter stören, wenn nicht die ebenfalls noch eingebaute Samsung SP1614N zwischen 21 und 30° laufen würde.

    Die neue Platte hat nach oben und unten jeweils einen Slot Platz, sollte also genügen.

    Messfehler, Platte defekt, oder korrekt so, das ist hier die Frage.

    IDE-Konfiguration:
    PM - SP1634N
    PS - Plextor PX712 A
    SM - SP1614N
    SS - Sony DW-Q31A

    Hier auch die aktuellen Temperaturen. Im Moment surf ich nur.


    Sensortyp Winbond W83627THF (ISA 290h)
    Motherboard Name Asus P4C800 / P4P800 / P4P8X

    Temperaturen
    Motherboard 28 °C (82 °F)
    CPU 41 °C (106 °F)
    Aux 12 °C (54 °F)
    SAMSUNG SP1634N 36 °C (97 °F)
    SAMSUNG SP1614N 30 °C (86 °F)

    Kühllüfter
    CPU 1461 RPM
    Gehäuse 1548 RPM

    Spannungswerte
    CPU Core 1.57 V
    +3.3 V 3.28 V
    +5 V 5.08 V
    +12 V 12.10 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 5.14 V
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    jetzt im Winter kannst du das los lassen, im Sommer sind eventuell Änderungen an der Kühlung notwendig damit du unter Last nicht über 50 °C kommst. Früher war Samsung bekannt für geringe Erwärmung und Laufruhe, das hat sich scheinbar geändert. Die 250 GB SATA sind laut und vibrieren recht stark.
     
  3. mr.aldei

    mr.aldei Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    594
    So, hab jetzt mal ein bisschen gelesen und probiert. Hab' an die Festplatten aussen Temperaturfühler angebracht die zur Lüftersteuerung gehen und da anzeigen. Da liegen die Temp. gleich bei 27 bzw. 26 °.
    Diesen Thread
    komplett gelesen und die Auslagerungsdatei auf die alte FP verbannt (schließe mich deoroller und AD an). Und wieder 2 ° weniger.
    Also sieht das im Moment so aus.

    Informationsliste Wert
    Sensor Eigenschaften
    Sensortyp Winbond W83627THF (ISA 290h)
    Motherboard Name Asus P4C800 / P4P800 / P4P8X

    Temperaturen
    Motherboard 27 °C (81 °F)
    CPU 40 °C (104 °F)
    Aux 13 °C (55 °F)
    SAMSUNG SP1634N 34 °C (93 °F)
    SAMSUNG SP1614N 23 °C (73 °F)

    Kühllüfter
    CPU 1455 RPM
    Gehäuse 1507 RPM kühlt die Festplatten

    Ich denk mal, damit kann ich leben. Vor allem weil durch den Kühler kein zusätzlicher Lärm entsteht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen