Neue Sicherheitslücken in Firefox

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von MichaelausP, 9. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Es ist also doch egal, welchen Browser man zum Surfen nutzt. Sicher wird keiner sein. Das ist ein kleiner Trost, aber es ist einer! :bet:
     
  2. tronny

    tronny ROM

    ... ich denke auch, daß Firefox bald so aufgebläht sein wird, wie der IE, bei den PlugIns, die man alles installieren kann/muß.
     
  3. michi30

    michi30 ROM

    ja ist glaube ich wirklich wurst welchen mann oder frau benutzt.
     
  4. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Ohne ....

    [​IMG]

    ist jeder Browser unsicher.
     
  5. DrAcid

    DrAcid Byte

    Aber ich sehs noch als Pluspunkt an, dass Firefox so schlank daherkommt. Man muss anderes Zeuch ja nich installieren, man kann. Will ich einfach mal nicht hoffen, dass der Fuchs in solche Gefilde abrutscht!
     
  6. Der_Shogun

    Der_Shogun Kbyte

    wär hätte das noch vor monaten gedacht das FF mit einer multiplen sicherheitslücke daherkommt , wo man mit ein paar zeilen code locker an allen sicherheitsschranken vorbei manövrieren kann ?
    erlich gesagt glaube ich , das war gerade erst der anfang der sicherheitslücken die sich im FF befinden. wir kannten ja bisher nur das böse activeX und die popups im IE als sicherheitskritisches geflecht von eigenschaften , beim FF scheint das ganze noch viel komplizierter zu sein.
     
  7. Michi0815

    Michi0815 Guest

    ich finde es theoretisch bedenklich dass es überhaupt eine pluginschnittstelle gibt. damit kann man unerfreulich viel blödsinn machen (siehe auch die diversen toolbars)

    praktisch sind plugins natürlich enorm praktisch ;)
     
  8. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Funktioniert aber. Ich nutze mom. diesen
    Lies vllt. mal hier.
     
  9. NoBurt

    NoBurt Byte

    "... besser noch: man sollte Javascript ausschalten...."

    Noch besser, man benutzt FF erst garnicht bis zum nächsten Update. Oder top - man schaltet das Internet ab ...

    Super Entwickler ... Tolle Tips ... :aua:
     
  10. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Eben. Bin grad noch auf eine Webseite hingewiesen worden, bei der kann man machen, was man will, man bekommt mit Sicherheit selbst bei stärksten Schutzeinrichtungen mindestens einen Schädling auf die HD geschubst.

    Herrn Kolokythas hab ich den Link geschickt. Ich nehme an, daß diese Verbreitungsart noch nicht so bekannt ist. Aber ich werd einen Teufel tun und hier den Link veröffentlichen: Wer das mit einem Kenntnisstand eines engagierten Users anklickt, ist schon gekniffen und hat erstmal wieder ein Wochenende lang Arbeit.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen