1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neue USB Platte wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von micha303, 2. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. micha303

    micha303 ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich habe mir am freitag beim Media Markt eine 160 GB Platte von Trekstor gekauft, (nicht selbst zusammengebaut),
    Laut beschreibung muß ich die Platte nur einstecken und das System würde sie von
    selbst erkennen....

    Es wurde auch was erkannt, aber auf die Platte habe ich keinen Zugriff... Ich seh die Platte nicht mal.

    Im Gerätemanager gibt es jetzt unter USB Controller einen USB-Massenspeicher und unter Datenträger einen USB Device, laut den eigenschaften sind die Geräte betriebsbereit...

    ABER

    Unter dem Arbeitsplatz gibt es kein neues Laufwerk und auch keine neue Platte Und unter Computerverwaltung -> Datenspeicher -> Datenträgerverwaltung, sehe ich auch nur
    meine beiden Partitionen der Festplatte die ich schon drin habe...

    Also, wo sind meine 160 GB ???

    Bitte fragt mich nicht was für ein board ich habe, habe den PC gebraucht gekauft, weiß nur win 2000 Prof., Athlon 2,6 und er ist ca 1,5 Jahre alt, weiß leider auch nicht ob usb 2.0 oder so... Aber die Platte soll abwärts kompatibel sein...

    Danke Für die Hilfe
     
  2. micha303

    micha303 ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Strom ist dran. Und das Programm zum formatieren erkannt auch die Platte nicht...

    Auch partition Magic ist machtlos...

    Das mit dem Booten könnte ich noch versuchen !
     
  3. MAE

    MAE Guest

    Hallo ist die Platte schon betriebsbereit? oft ist es so das die platten erst über ein mitgeliefertes prog formatiert werden müssen.

    noch eine möglichkeit ist es die platte anstöpseln und im bios auf booten from usb zu stellen und dann zu formatieren und sicherheitshalber mal die anderen platten abstecken man weiß ja nie.

    ps: das netzgerät hast du schon eingesteckt?

    mfg
     
  4. micha303

    micha303 ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Nein, das hat mir auch nicht geholfen,
    das Problem ist ja, daß die Platte überhaupt nicht angezeigt wird, weder unter Arbeitsplatz, noch unter der Datenträger verwaltung. Die Platte gibt es Praktisch garnicht...

    Auch mit dem Tool, das mit der Platte mitgeliefert wurde ( CompuApps SwissKnife 3.06) kamm ich nicht an die Platte ran...

    Ich glaube das beste ist, wenn ich die Platte zurück bringe !!!
    Shit !!!

    Vielleicht hat ja doch noch jemand eine Idee !!!

    Grüße
     
  5. Gast

    Gast Guest

  6. mkstoe

    mkstoe Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    285
    Schau mal nach ob die Platte in der Systemsteuerung
    ->Verwaltung->Computerverwaltung->Datenträgerverwaltung angegeben wird, wenn ja, dann nach deinen wünschen partitionieren und formatieren.
    War keine Treiberdiskette dabei?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen