1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Neue Version von Google Earth verfügbar

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von gert12349, 26. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gert12349

    gert12349 Halbes Megabyte

    Von wegen dem Nachbarn beim Grillen im Garten zuschauen. Der vor drei Jahren abgerissene Lehrter Stadtbahnhof ist wieder in Betrieb :D
    Code:
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <kml xmlns="http://earth.google.com/kml/2.0">
    <Placemark>
      <name>Berliner Hauptbahnhof (im Bau)</name>
      <LookAt>
        <longitude>13.36902325840603</longitude>
        <latitude>52.52515179462972</latitude>
        <range>715.9361412315628</range>
        <tilt>3.025907812388328e-010</tilt>
        <heading>-140.3940935023508</heading>
      </LookAt>
      <styleUrl>root://styles#default+icon=0x307</styleUrl>
      <Point>
        <coordinates>13.36865302602811,52.52481518694121,0</coordinates>
      </Point>
    </Placemark>
    </kml>
    
    Trotzdem ein beeindruckendes Programm, tolle Kamerafahrten und interessantes Spielzeug, das zum Stöbern einlädt.
     
  2. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Moin,

    ich habe die Ergänzung "google earth d-ort.kmz" installiert. Beim Anklicken der Ortschaften startet hier der zugehörige Wikipediabeitrag.

    Allerdings: einige Orte funktionieren nicht. So zeigt "D-Ort" z. B. fälschlicherweise Eckernfoerde statt Eckernförde an. Bei anderen Orten mit Umlauten ist es genauso. Während es einen Wikipedia-Eintrag zur "ö"-Variante gibt, fehlt der zu "oe" natürlich.

    Läßt sich dies ggf. in der .kmz-Datei noch umschreiben? Für notepad ist die Datei dann allerdings zu groß - wenns man so einfach wäre. :rolleyes:

    :nixwissen Thor
     
  3. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Jo. Das ist auch das Hauptargument für die neue Version :D

    Ansonsten wäre jetzt mal neues Kartenmaterial für Gebiete außerhalb US bzw. Europa angesagt; für mich hat sich der Reiz des Programmes mangels letztgenanntem nämlich erst mal erschöpft..:(
     
  4. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Ein wahres Wort gelassen ausgesprochen. Helgoland z. B. existiert da nur als "Seenebel"... :aua: .

    Es sind schließlich auch Landschaften von Interesse, nicht nur Städte mit Straßen und Häusern. Würde mir auch ein bisschen Relief (zuschaltbar) wünschen.

    Geduldsprobe!

    Thor
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen