Neue Versionen der "Desktop Sidebar" und "Codename: Dashboard"

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von unterfranke, 30. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. unterfranke

    unterfranke Byte

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    51
    braucht kein Mensch! Unter XP stehen alle Anwendungen (außer dem Wetter) im Startmenü und in der Quicklaunchbar der Taskleiste. Für was dann eine Sidebar? Wenn man mal das Startmenü nicht findet? :D
     
  2. |234N1|V|4710N

    |234N1|V|4710N Byte

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    74
    ja BoMan natürlich hat jeder user drei bildschirme, jeder braucht eine sidebar!!!
    das braucht niemand winxp oder win2k kann genauso viel und mit ein bisschen programmierwissen kann man sich sogar eine viel bessere sidebar basteln!! die pc-welt hats bereits bewiesen - artikel bzw. webcode 34373!!! ;)

    gruß mu
     
  3. BoMan

    BoMan ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2004
    Beiträge:
    6
    Vielleicht haben/brauchen manche Menschen ja mehr als nur 1 Monitor und bevorzugen das Erscheinen an beliebiger Stelle und müssen nicht über 2 oder 3 Monitore zum Startmenü oder Quicklaunch...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen