neue VIA-Treiber aufspielen?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Sidewiner, 12. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sidewiner

    Sidewiner Byte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    94
    Macht es Sinn bei Windows XP die neuen VIA-Busmaster Treiber zu installieren?

    Wenn ja, bringt das einen großen Performanceschub?
     
  2. Sidewiner

    Sidewiner Byte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    94
    OK, danke Leute. Werd es dann lassen
     
  3. Marco Saenger

    Marco Saenger Kbyte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    241
    Darum sind es Referenzplatten *g*

    Nee, mal ernsthaft - es ist völlig normal das Referenzwerte nicht im laufenden Betrieb in einem nicht richtig optimierten System erreicht werden. Wenn Deine Platten nicht wirklich bedeutend langsamer sind würde ich alles so lassen wie es ist....
     
  4. Wie gross ist denn der Unterschied?
    Vergleichsts Du genau die gleichen Platten / System?

    Gruß MM
     
  5. Scheisser

    Scheisser Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    34
    jo, dann geht doch alles, dann lass lieber die Finger von dem Treiber.....
     
  6. Sidewiner

    Sidewiner Byte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    94
    DMA läuft, aber mit SiSoft Sandra getestet sind bei Platten (WD, UDMA 100 und die 2. UMDA66) nicht so schnell wie die Referenzplatten
     
  7. Scheisser

    Scheisser Byte

    Registriert seit:
    17. Juli 2001
    Beiträge:
    34
    also, wenn DMA ohne Probs geht, dann würde ich nicht den via 4 in 1 Treiber installieren...
    Immer nach dem MOTTO: NEVER TOUCH A RUNNING SYSTEM!!!!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen