neuen 19"monitor

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Everest, 16. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Everest

    Everest Byte

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    75
    ich möchte einen neuen bildschirm kaufen: eine 19zoll röhre. so jetzt weiß ich aber nicht welches produkt da empfehlenswert ist. er sollte preislich im rahmen bleiben.

    gamestar hat einen preistipp:
    Philips Brillance 109S20 für 200?!
    was haltet ihr davon??
     
  2. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Quatsch - wenn ein Testkandidat qualitativ hervorragend ist, jedoch 50 Euro teurer als Vergleichsmodelle, landet eben dieses Spitzengerät garantiert nicht auf dem ersten Platz, da Preis/Leistungsverhältnis nicht stimmen !
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Man sollte möglichst eh nur Monitore, egal ob CRT oder TFT, von Iiyama, Eizo, BenQ/Acer oder Formac kaufen. Und genau beim Monitor würde ich nie sparen! Das geht verdammt auf die Augen. Und nach Tests würde ich weder bei Gamestar, noch bei Computer Bild nachschauen, da die keine Ahnung haben. Und wenn man einen von den Tests befolgt, dann sollte es schon immer der Testsieger sein.
     
  4. Woiso

    Woiso Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    385
    Hi Everest

    Du schreibst: was haltet ihr davon ??
    Ich hatte auch mal einen 109S20......aber lies selber :(

    Philips 109S20 Rechnungsdatum: 29.10.01
    Kaufgründe:
    1. Testsieger Computerbild 24/00 :rolleyes:
    2. 2 Tage vor Ort Austauschservice

    16.01.02 Anruf bei Philips:
    Monitor ist defekt: Schaltet sich im Sekundentakt ein und aus.
    18.01.02 Ersatzgerät angekommen (UPS).
    Dieses Gerät ist auch nicht in Ordnung (starker Moire-Effekt) ,sofortiger Anruf bei Philips:
    Ich müsse mich evtl. auf 2 Wochen Wartezeit einrichten,da momentan keine Ersatzgeräte vorhanden sind.
    Ich sagte daraufhin man solle mir bitte ein neues Gerät zuschicken,wenn schon kein Ersatzgerät vorhanden sei.
    Ich berief mich auf den zugesagten 2 Tage Vor Ort Austauschservice.
    Wie mir aber gesagt wurde gibt es ein Neugerät nur wenn das Erstgerät nicht älter als 2 Wochen ist und man könne im Moment nichts für mich tun.
    Ich solle nächste Woche noch mal anrufen und vielleicht wäre dann ein Ersatzgerät vorhanden.
    Auf meine Bitte mich mit einem Vorgesetztem zu verbinden wurde gesagt: das sei im Moment nicht möglich.
    25.01.02 Anruf bei Philips:
    Immer noch kein Ersatzgerät vorhanden,Vorgesetzter immer noch unabkömmlich.
    Mein Hinweis auf den 2 Tage Vor Ort Austauschservice wurde wie folgt beantwortet: Man könne im Moment nichts für mich tun.
    30.01.02 Ersatzmonitor angekommen und auch nicht in Ordnung (sehr schlechte Verarbeitung).
    Sofortiger Anruf bei Philips: Kein Ersatzgerät,Kein Vorgesetzter,ich solle mich gedulden....
    05.02.02 Ersatzgerät angekommen (mit einem ca. 2cm langen Kratzer im Zentrum der Glasscheibe).
    08.02.02 Ersatzgerät angekommen (starker Moireeffekt).
    05.05.03 Monitor schaltet sich immer wieder einfach aus.
    10.05.03 Ersatzgerät angekommen,TFT bestellt,Philips verkauft.
     
  5. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Samsung Samtron gibbet für 140 Euronen !
     
  6. _gate_

    _gate_ Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    221
    ich kann dir nur den IIYAMA Vision Master Pro 454 empfehlen ist echt ein geiles gerät!!!

    mfg _gate_
     
  7. kabeljunge

    kabeljunge Byte

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    83
    geh in den nächsten laden.. schau dir die geräte an... nerv den verkäufer wenns sein muß... probier das menü selbst durch... und dann nimm den der dir in der eigenen Anschauung am besten gefallen hat!

    Testberichte sind gut und schön, aber das persönliche Empfinden können sie gerade bei Ein- und Ausgabegeräten nicht ersetzen...

    der eine liebt diese tastatur.. der nächste die andere... ebenso ist es oft bei Monitoren, Mäusen etc.... *ganz unabhängig von objektiv vorhandenen Kriterien*
     
  8. Everest

    Everest Byte

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    75
    hhmmmmm ja und welchen soll ich kaufen? ausser dem einen vorschlag?
     
  9. kabeljunge

    kabeljunge Byte

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    83
    kann ich so eigentlich nicht bestätigen... ich halte mich etwa die hälfte meiner zeit in münchen und die andere in berlin auf... aber in beiden städten haben die "kleinen" Läden um die ecke mehr als genug Röhren zum ansehen dastehen... wenn dem nicht so ist schließen sie meistens gerne einen für dich an wenn du frägst.
    Vielleicht hast du nicht unbedingt den geiz ist geil preis (wobei auch das durchaus sein kann) aber du hast in der Regel eine persönliche Beratung oder darfst das Ding auch umtauschen wenn es dir nicht taugt....
     
  10. CChristian

    CChristian Guest

    Genau das ist leider ein Problem. Es gibt kaum noch Röhrenmonitore zur Ansicht in den Läden. Da stehen höchstens noch zwei Röhrer neben zwölf Flachmännern, und das war es eigentlich schon... :-(

    Gruß
    CChristian
     
  11. CChristian

    CChristian Guest

    Hallo,
    ich habe kürzlich einen 19"-Iiyama mit Namen LS902UT Vision Master 1451 gekauft. Er erschien mir die beste Lösung für einen 19"-Monitor im Preissegment von um die 160?:
    http://www.pcwelt.de/tests/hardware-tests/monitor/23676/

    Erster Eindruck:
    Der Monitor hat kompakte Ausmaße und ein angenehmes Gewicht für einen 19-Zöller, eine gute Darstellung (soweit ich das jetzt schon beurteilen kann). Dass er keine Flachröhre hat fällt meiner Meinung nach nicht ins Gewicht. Er lässt sich sehr gut drehen, und die Einstellungen sind einfach zu handhaben.

    Gruß
    CChristian
     
  12. Woiso

    Woiso Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    385
    Von meinen "Montagsgeräten" mal abgesehen war der "Support" einfach nur bescheiden.
     
  13. Zaeggu256

    Zaeggu256 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    986
    @ Voiso

    Eigenartig, aber genau diesen Monitor hab ich mitlerweile schon mindestens 20 mal verkauft, und der älteste ist mein eigener, der schon zweieinhalb jahre Tagtäglich cirka 15 Stunden am stück mit null problemen läuft!:was:

    Gut ich muss aber auch sagen, dass ich desswegen auch den Support von Philips noch nie benötigte!

    :cool:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen