1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neuen Lüfter für Aldi Pc MD8383 - aber welchen?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von lorely.gw, 13. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lorely.gw

    lorely.gw ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Hi!

    Mir geht die Lautstärke des Lüfters gewaltig auf die Nerven. Ich möchte nun einen neuen Lüfter kaufen. Wer kann mir einen konkreten Typ nennen, der empfehlenswert wäre und 100%ig kompatibel ist?
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
  3. Velox

    Velox Kbyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    253
    Geh einfach in die Threads wo es genau darum ging. Da erfährst du alles. Das machen hier immer weniger. In den Monaten Dezember und Januar gab es ja einige Threads zu dem Thema.

    Magiceye hat einen genannt. Es gibt aber mehr. Den hier z.B.

    http://www.pcwelt.de/forum/thread146360.html

    und den

    http://www.pcwelt.de/forum/thread145902.html

    und den

    http://www.pcwelt.de/forum/thread147260.html

    und ...


    Ich hätte da auch extra für dich ein Magazin, in dem es nur um dein Problem geht. Siehe hier:

    http://www.pcwelt.de/forum/showpost.php?p=755257&postcount=1

    Ganz unten im meinem Beitrag, der Satz hier: 2. ein Sonderheft PC Intern "Extrem Tuning" Titelthema: "Endlich leise! Bringen Sie den Aldi-PC (8383) zum Schweigen" zu verkaufen. Bebilderte Anleitung etc.
     
  4. diwie

    diwie Kbyte

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    245
  5. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Ich habe seinerzeit auch die Threads verfolgt. Da wird zwar sehr viel über Umbaumaßnahem geschwafelt, die relativ aufwendig und/oder teuer sind. Nirgendwo konnte ich aber Angaben zu technischen Daten des Lüfters finden. Genau das will der TO aber wissen. Welcher Lüfter passt und welche Leistung muss er bringen?
    Anstatt eine kurze knappe Antwort zu geben, wird er gezwungen stundenlang Threads zu lesen, um dann doch keine Antwort zu finden.
    Wer schon einmal das Dämmset von Computist.de eingebaut hat, sollte doch wissen, was für ein Lüfter dabei ist. Ich vermute stark, dass es sich um einen 80 mm Pabst-Lüfter handelt. Aber wieviel Umdrehungen und wieviel Luftfördermenge hat er? Soweit ich weiß, muss er wohl 60 qm/min Luft fördern können. Mehr weiß ich leider auch nicht.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Ein Papst mit 58m³/h (falls Du das meinst) hätte 2600 U/Min und 26dB. Also eine erträgliche Lautstärke aber keinesfalls leise.
     
  7. lorely.gw

    lorely.gw ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Ja. Vielen Dank erstmal für eure Hilfe.
     
  8. Velox

    Velox Kbyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    253
    Ob's ne Hilfe war wird sich noch rausstellen, wenn auch du hier postest, daß dein Rechner nach dem Umbau alle 3 Minuten neu startet :)
     
  9. mjb

    mjb Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    43
  10. lorely.gw

    lorely.gw ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Ja, wir werden sehen. Ich bin aber wirklich nur Laie und deshalb kommen für mich auch größere Umbauten nicht in Frage. Habe heute probehalber den Lüfter vorm Neustart abgebaut und die Geräusche waren weg. Also müsste es doch ein Lüfter mit halber Umdrehungszahl und Lautstärke von bis zu 20db erträglich machen. So ein Lüfter wäre der Papst 8412 N/2GMLE mit ca. 2000U/min und 19 db.
    Ist bestimmt eine blöde Frage, aber anstatt des 4pol. Steckers hat er einen 3pol. Wegen der Regelung?
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Wenn ein handelsüblicher 80mm-Lüfter draufpasst, wäre dies natürlich die einfachste Variante.
    Diese neuen 4poligen Stecker ( wenn Du so einen Stecker meinst, der NICHT wie ein 5 1/4"-Laufwerksstecker aussieht) sind eine Unsitte von Intel. Angeblich sollen die zwar wegen der Regelung dran sein, aber das ginge auch mit den üblichen 3poligen Steckern. Vielleicht findest Du ja irgendwo einen passenden Adapter, ansonsten schalte die Lüfterdrehzahlüberwachung im Bios aus, wenn vorhanden und steck den 3poligen Stecker an einen freien Anschluß auf dem Board.
    Der 8412 N/2GMLE mag zwar leiser sein, kühlt aber gleichzeitig auch weniger. Die Temepratur der CPU solltest Du also im Auge behalten, mehr als 60°C sollten es nicht werden.
     
  12. Velox

    Velox Kbyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    253
    Deshalb habe ich dir ja das Heft angeboten.
     
  13. Banger

    Banger ROM

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo habe ein gewaltiger temparatur problem ich habe in den heißen tagen gemerkt das der kühler immer losgeht .... und dann hab mir mal cpucool runtergeladen um die temp. zu checken... im normalzustand ist er zwischen 62-65 °C und der kühler läuft ... bei 100% belastung ist er bis zu 79°C gestiegen :eek: .... ich bitte um euren rat was soll ich machen habt ihr auch die probleme..

    m.f.g.
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Nun ja, Du könntest diesen und die zahlreichen anderen Threads zum Thema durchlesen, da waren doch zahlreiche Tipps dabei.

    Grob gesagt: Für mehr Kühlung im Gehäuse sorgen und wenn der CPU-Kühler zu schwach ist, einen stärkeren nehmen.

    Was für Hardware hast Du überhaupt? Ist der Rechner neu, dann wäre es evtl. auch ein Fall für die Herstellerhotline.
     
  15. Banger

    Banger ROM

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    ja ich hab den neuen aldi pc md8383xl
     
  16. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Dann rufe lieber bei Medion an und verlange einen Kühlertausch+zusätzlichen Gehäuselüfterm wenn noch Platz dafür ist, bevor Du noch selber Hand anlegst und die Garantie verlierst.
     
  17. Velox

    Velox Kbyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    253
    Der neue heißt aber 8386. Der alte (Oktober 2005) heißt 8383. Und dazu gibt es jede Menge Threads und Antworten. Und mein Sonderheft zu genau diesem Thema ist auch noch vorhanden, falls du Interesse hast.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen