Neuen PC

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Stajni, 12. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stajni

    Stajni Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    41
    Ich brauche einen neuen PC, hab mich aber in letzter Zeit mit den Entwicklung auf dem PC MArkt nicht so genau beschäftigen können. Man sollte damit schon spielen können und er sollte nicht zu teuer sein.
    Hier meine ungefähre Vorstellung:
    P4(3Ghz)
    1024 MB DDR
    vernünftige Grafikkarte( am besten 256 MB)
    DVD Brenner (durchschnitt)

    Was kann man im Moment empfehlen, welcher Rechner schneidet im Preis-Leistungs Verhältnis gut ab? Ist Dell empfehlenswert? Was meint ihr?Freu mich über eure Hilfe.
     
  2. mario999

    mario999 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    720
    Willst du einen zusammengestellten Rechner oder einen Komplett-PC?
     
  3. Stajni

    Stajni Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    41
    Was soll der Unterschied sein? Ich will einen PC, der eine vernünftige Ausstattung hat und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat.
     
  4. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Zusammengestellt heißt, dass du ihn noch selbst zusammen bauen musst (was am günstigsten ist) und nen Komplett-PC ist nen Rechner, den du in jedem Laden kaufen kannst und der sofort funktioniert.
    Ein "bestes" Preisleistungsverhältnis gibts bei Komplett-PCs nicht. Dafür ist die Auswahl viel zu groß.
    Und was heißt bei dir nicht zu teuer. Für meine Maßstäbe sind das ca. 1000€. Ich weiß nicht was du dir darunter vorstellst.
     
  5. Stajni

    Stajni Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    41
    Upsa, hatte gar nicht geschrieben, wie teuer er sein soll. So um die 1000€ trifft das ganze aber schon gut. Hätte lieber nen PC, der schon fertig ist und am besten schon ein Betriebssystem drauf hat.
     
  6. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Du kannst Dir bei vielen Online Shops nen Rechner zusammenstellen, wie er Dir passt... Zum Beispiel bei Alternate oder K&M.
    Da hast Du dann die große Auswahl UND Du musst nur noch einstecken und loslegen...
     
  7. Stajni

    Stajni Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    41
    sind die denn recht preisgünstig, das ist die frage. bei dell komm ich nicht unter 1200€, das ist mir aber zu viel!
     
  8. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Bei Alternate bestellt...

    Zusammenbau: 49,00 €
    ProzessorAMD Athlon 64 3500+ 259,00 €
    ProzessorlüfterZalman CNPS 7700-Cu 44,00 €
    MainboardAsus A8N-SLI Deluxe 144,00 €
    ArbeitsspeicherMDT DIMM 512 MB DDR-400 43,00 €
    ArbeitsspeicherMDT DIMM 512 MB DDR-400 43,00 €
    GehäuseCasetek CS-1018 SM 64,00 €
    NetzteilTagan TG420-U01 i-Xeye 84,00 €
    GrafikkarteGainward PowerPack! Ultra/2600PCX 333,00 €
    Festplatte (SATA)Seagate ST3200822AS 99,00 €
    DVD-BrennerNEC ND-3540A 62,00 €
    GehäuselüfterPapst 8412/N2GM Tacho 12,00 €
    FloppyNEC Diskettenlaufwerk 9,90 €

    Für gesamt 1.245,90 €

    Hier der Thread dazu:
    http://www.pcwelt.de/forum/thread162697.html
    Du kannst natürlich die Komponenten noch verändern, aber dieses System hat eigentlich keine schwächen und man weiß was drin ist. Weißt Du, was in nem Dell/Fujitsu-Siemens/Medion fürn Mainboard verbaut ist??

    EDIT: Ach ja, kauf Dir keinen Dell, die haben eigene Kühllösungen, die nicht so einfach austauschbar sind und was die Erweiterbarkeit angeht sind sie auch nicht soo toll...
     
  9. WolfPac

    WolfPac Byte

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Ich bin der der den Rechner bei Alternate in der zusammen stellung bestellt habe und muss sagen Für das Geld sind da nur gute sachen verbaut und man weis das man ohne probleme aufrüsten kann. Auch bei Problemen weis man gleich was drin ist und muss nicht erst alles aus einander nehmen um zuerkennen was nun wirklich verbaut wurde das ist bei Komplettrechner immer so eine Sache ich wusste zum beispiel auch erst genau was in meinem Vobis rechner drin ist als ich ihn auf geschraubt habe und nach geschaut habe. Die Vobis bekam ich unterschiedliche antworten was das Mainboard und den speicher anging.
     
  10. Stajni

    Stajni Byte

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    41
    Ich bräuchte noch einmal ganz dringend eure Hilfe, also ich suche einen Komplett-PC für ca.900€.
    Man sollte gut damit zocken können, sollte 1024MB, so 160GB Festplatte und ne gute Grafikkarte haben.
    Kennt einer von euch n gutes Angebot für einen Komplet-PC?
    Was ist ein Bluetooth-Dongle?
    Kann mir jemand etwas zu dieser Grafikkarte:
    128 MB PCI Express x 16 ATi Radeon® X300 SE inkl. DVI/VGA-TV Out via S-Video Po
    sagen?
    Tausend dank im voraus.
     
  11. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Ich wüsst was bezüglich der GraKa... NICHT NEHMEN!!!! Ist die Low End Variante der aktuellen Serie. Da bist Du mit ner 9800er fürn AGP besser beraten, oder wenigstens die X700 wenns fürn PCIe sein soll, und Du gut zocken können willst.
     
  12. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Ein Bluetooth USB Stick den du in deinen Computer(USB Anschluss) steckst und dann mit anderen bluetooth fähigen geräten kommunizieren kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen