Neuen PC

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Alvae, 22. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alvae

    Alvae ROM

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    3
  2. WolfPac

    WolfPac Byte

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    31
    Also wenn du keine Spiele Zocken willst kannst du die beiden ruhig nehmen. Aber fals du mal aufrüsten willst hast du da bestimmt schlechte karten. Stell dir doch bei alternate.de einen zusammen bei deinen jetztigen anforderungen ist der dan auch nicht so teuer und du weist genau was drin ist und kannst die sachen raus suchen wo du auch weist das du aufrüsten kannst fals du doch mal Spielen willst.
     
  3. Alvae

    Alvae ROM

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Danke WolfPac für deine andwort
    aber ich habe keine ahnung wie man ein pc zusammen stellt,
    auch die seite alternate hat mir nicht wirklich weiter geholfen.
     
  4. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Was willst du denn mit dem PC machen? Wie viel willst du ausgeben?

    "PCI-E Onboard Grafik" :bse:

    Lass ma lieber die Finger von den Angeboten.
     
  5. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Pci-e onboard Grafik?! lol
    An deiner Stelle würde ich mir einen Pc von Dell - da muss man auch nicht viel von zusammenstellen wissen.
    Wenn das zu teuer ist dann geh zu einem Händler und sag wofür du den Pc bracusht und das su KEiNE OnBoard Grafik haben willst.
    Außerdem min. 512 besser 1024Mb RAM. Am besten einen Amd Athlon 64 3000+ Prozessor - wenns Geld reicht - ein Sockel 939 Board.
    Allerdings kannst dud auch ein sockel A Board nehmen mit einem AthlonXP aber das macht wenig sinn weil das auf keinen Fall zukunftssicher ist!!!
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Die beiden Quelle-PCs sind eigentlich für die gestellten Aufgaben völlig ausreichend.
    Auch eine On-Board-Grafik muß nicht schlecht sein, wenn man mit der Kiste sowieso keine 3D-Spiele zocken will.
    Ich würde das System mit dem Sempron-Prozessor vorziehen, der Celeron wird ziemlich heiß und ist trotz höherem Takt langsamer.
    Im Grunde reicht aber JEDER PC für die gestellten Aufgaben, selbst, wenn er schon 1-2 Jahre alt ist. Hauptsache es sind 512MB Speicher drin (am besten PC400) und ein halbwegs aktuelles Mainboard.
    Ich denke auch, ein Händler "um die Ecke" kann Dir ähnliche PCs für 100€ weniger zusammenstellen.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen