1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Neuer Aldi-PC oder Selbstkonfiguriert ??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von JamX21, 16. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JamX21

    JamX21 Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    10
    Mächte mir in den nächsten Wochen einen neuen Rechner zulegen, den ich mir selbst zusammenstellen wollte.
    Doch nun habe ich gehört,dass es im November einen neuen Aldi-Rechner geben soll. Wie ist ihr schon etwas konkretes wie z.B. die Aussttatung (GeForce5 ?) und wann er definitiv angeboten wird ?

    Würde es sich lohnen,in Bezug auf Preis/Leistung sich den neuen Aldi-PC zu holen,oder doch lieber selbst eins System zusammenstellen?

    Habe bis jetzt 2 Angebote:

    Mindfactory:
    AMD Athlon XP 2100+, 1733MHz, Box
    MSI KT3 Ultra2-R, Sockel A (6380E)
    64MB MSI G4Ti4200-VTD (MS-8870)
    DDR-RAM 512MB PC333 CL2.5 Samsung
    80GB Western Digital WD800BB, 2MB,7200RPM
    ATX Big Tower CS-2001D blau/metallic
    Netzteil ATX Enermax EG365AX-VE 350W
    1.44MB Floppy Mitsumi D359M3
    Pioneer DVD-106S, 16xDVD/40xCD bulk
    D-Link DFE-530TX, 10/100MBit, PCI

    Preis : 1008 euro

    ComputerDiscount2000 (direkt bei mir vor der Haustür):

    Midi Tower mit 300W Netzteil
    Msi 6380-E-01S Kt3 Ultra2 KT 333 Board
    Athlon 2100 XP+ 1733 Ghz/266
    2x256 MB DDR 333 Infineon Cl 2,5
    Albatron GeForce 4 Ti 4200 64mb bulk
    samsung Floppy
    Toshiba Dvd 1612
    WesternDigital 80 Gb 7200ns,2Mb
    Cherry Tastatur
    Logitech Cordless+optical
    Longshine netzwerkkarte
    Avm Fritz Card
    Creatv Sb extigy
    enermax lüfter uc-8fab

    Preis: 1138 euro
    Allerdings Mit Fritz card,Tastatur,Opt.+cordl. Maus.

    was haltet ihr jeweils davon?

    Oder was würdet ihr ändern?

    So das wars.
    Bin auf eure Meinung gespannt.
    ThanX
    [Diese Nachricht wurde von JamX21 am 16.10.2002 | 15:19 geändert.]
     
  2. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    2 Anmerkungen:
    1. diese WD-Platte glänzt durch extrem hohe Ausfallraten (andere WDs sind allerdings auch nicht viel besser
    2. ein 300W noname-Netzteil ist für}n A...., oder für ein neuen Posting von dir, wenn Du den Rechner hast: "Hilfe, die Kiste stürzt laufend ab", Hilfe, der Rechner bootet nicht" oder so was in der Art...
     
  3. koelle

    koelle ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2002
    Beiträge:
    1
    ...ist ja gut... Schlauberger
    :-(
     
  4. Xerox123

    Xerox123 Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    16
    Ich würde selber zusammen bauen aus folgenden Komonenten.

    Barebone-System Gehäuse bei ebay neu für 350?
    Ist mit Mainboard mit dabei für P4 bis 3 GHz und mehr . Heatpipekühlkörper , netzteil.

    P4 2,53 Ghz für 200 ? bei ebay natürlich auch neu

    2x DDRram pc333 256MB für 120?

    Geforce 4 Ti 4200 64MB DDR für 120?

    HDD 120GB für ca. 150?

    Combo DVD/RW/CD für 130?

    und dann noch 100? für Tastatur,Maus und andere klein Teile.

    Sind zusammen 1170?

    hier noch ein link wo ein ähnlicher getestet wurde http://www.de.tomshardware.com/praxis/02q3/020805/index.html
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Würde auch nur irgendjemand schon Details zum ALDI-Rechner kennen oder gesehen haben, dann wäre mit Sicherheit bereits irgendetwas bei http://www.pcwelt.de , http://www.chip.de , etc. etwas dazu zu lesen.

    Andreas
     
  6. JamX21

    JamX21 Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    10
    Habe das Angebot von einem Bekannten erstellt bekommen.
    Der meinte,dass das 300 W Netzteil ausreichend wäre.
    Ach ja: Lüfter wäre ein papst.

    Welchen Prozzi sollte ich denn sonst holen ?
    Den 2000er Xp 1633 Mhz,der wäre ja etwas billiger.
    Auf jden Fall diese Preiskategorie.
    Intel kann da glaube ich nicht so ganz in Bezug auf Preis/Leistung mithalten denke ich.
     
  7. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    ein haustürladen ist immer besser, aber das gehäuse sowie das netzteil könnten bei dir zu klein bzw schwach sein. ein 2100er athlon ist immerhin die cpu, die mit am meisten hitze von allen cpus auf dem markt abwirft.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen