1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Neuer Aldi PC , Welches Mainboard ist ..

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von -X-, 24. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. -X-

    -X- Byte

    Hi , ich habe schon viel über den Aldi PC gehört , und es soll SPITZE sein , doch mich würde intersieren welches Mainboard drin ist ... weiss das jemand ?

    bye
     
  2. Thyor

    Thyor Byte

    Hi!

    Alles deutet darauf hin, dass beim MD-8008 das gleiche wie beim Titan MD-8000 verwendet (Leistungsumfang, SiS 648 Chipsatz).

    Bei Medion läuft das Mainboard des MD-8000 unter der Bezeichnung MD5000.

    Nach kurzer Suche mit Google habe ich eine englische Ausgabe des Handbuchs zum MD5000 gefunden:

    http://www.checkmark.dk/download/drivers/medion/motherboard/manual/MD5000%20Mainboard.pdf

    Hier kann man auch erkennen, dass die Anordnung Anschlüsse auf der Rückseite identisch mit dem Bildchen im Aldi-Prospekt zum MD-8008 ist.

    In dem Handbuch gibt es eine Reihe von Anmerkungen, die von MSI stammen. Daher ist MSI definitiv der Hersteller dieses Boards!

    Im Netz wurde auch schon mal die Bezeichnung MSI-6701 gehandelt. (Korrekt heißt das wohl MS-6701. Dann klappts auch mit dem Suchen! ;-)

    Leider gibt es bei MSI zu dieser Bezeichnung keinerlei Infos. Ist wohl eine Sonderanfertigung für PC-Lieferanten!?
    Da es bei MSI nichts zum Board zu finden ist, bleibt die Frage bezüglich Updates (z.B. BIOS-Updates): Die gibt es bei Medion!

    MfG
    Thyor

    [Diese Nachricht wurde von Thyor am 24.03.2003 | 15:57 geändert.]
     
  3. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Hab das die Tage doch mit den fast den selben Worten schon mal gelesen.

    Warscheinlich wieder so ein billges MSI wie behabt mit All in one oder so.

    Gruß
    Christian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen