1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

neuer Bastel-PC Windows-Schutzfehler

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von JarJarBu, 7. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JarJarBu

    JarJarBu Byte

    Registriert seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    ich habe einen PC zusammengebaut, der leider nicht läuft.
    Wenn ich versucht habe Windows zu starten, erschien der Windows-Schutzfehler.

    Die Hardware: Kudoz7 Board mit AMD XP1600, Geforce 2 mx400 Grafikkarte, 20 Gig, 128 MB RAM

    das Betriebssystem ist Win95.

    Nachdem ich zuletzt die Chipsatz-Treiber von der Hersteller-CD installiert habe startet der PC auf einmal neu, kurz bevor er Windows starten sollte, also nach der Startdatei.

    Was kann ich denn noch alles probieren?

    Vielen Dank im Voraus

    JJ
     
  2. JarJarBu

    JarJarBu Byte

    Registriert seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    16
    hmm, das stimmt schon!
    Wie wäre es denn bei Windows98, das hat doch USB Support, etc.
    Von WinME halte ich nicht abartig viel und WinXP, das ich favorisiere kann ich nicht verwenden, da ein Ram-Modul im PC ist, dass WinXP nicht mag ( auch Windows Schutzfehler, nur bei XP ).

    JJ
     
  3. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    NEIN!

    Win95 hat probs mit AMD CPUs(wurde zwar bei den Athlons von AMD hardwareartig gefixt?),win95a unterstütz keine AGP karten, kein USB, keine partitionen größer 2GB.....was willst du damit?
     
  4. JarJarBu

    JarJarBu Byte

    Registriert seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    16
    Danke für die Antworten!

    ich denke ich habe keine B Version von Win95, das dürfte also nicht funktionieren.

    Ich würde ja auch ein XP verwenden, aber der PC ist nicht für mich und ein Win95 ist erwünscht.

    Gibts denn sonst noch ne Möglichkeit?

    Ach ja, ab und zu (selten) startet Win95, wenn ich CMOS gelöscht habe. Aber wie gesagt, mittlerweile startet der PC ja eh neu, wenn er in Windows starten will.

    JJ
     
  5. Lumbi

    Lumbi Kbyte

    Registriert seit:
    18. Januar 2001
    Beiträge:
    433
    Hallo JarJarBu,

    sein mir bitte nicht böse :) , aber was zur Hölle willst du auf so einem Rechner mit Win95?
    Hast du irgendwelche Programme die nicht auf ääh, etwas neueren Betriebssystemen laufen???

    Gruß Lumbi
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Schau auch hier : http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=69509#310615

    Steffen
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, wenn du Windows95 nutzt , musst du das Update für AMD installieren http://www.microsoft.com/windows95/downloads/contents/WURecommended/S_WUServicePacks/AMDPatch/Default.asp

    MG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen