1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

neuer Brenner wieder SCSI?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Michael21, 21. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Michael21

    Michael21 Byte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    35
    Hallo!

    habe vor mir einen neuen CDR/RW Brenner zuzulegen. Mein jetztiger Brenner hat eine SCSI Schnittstelle.

    Ist es besser wenn der neue wieder ein SCSI ist oder ein "normaler" IDE? was ist schneller/besser?

    ich benutze den brenner haupsächlich zum brennen von audio.

    Falls IDE besser sein sollte. Könnt ihr mir vielleicht die beste abstimmung sagen:

    primary master: 60GB Harddisk (winxp)
    primary slave: Brenner

    sec. master: 10 GB HDD (von der audio gebrannt wird)
    sec. slave: CD ROM -LW
    passt das so???

    danke
     
  2. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    SCSI pro:
    - sicherer Datenverkehr
    - CPU entlastet
    - zuverlässiges System

    SCSI contra:
    - schweine teuer
    - extra Controller muss vorhanden sein
    - schwer aktuelle Geräte (zu annehmbaren Preisen zu finden)

    IDE/ATAPI pro:
    - kostet nichts so viel
    - allgemein vertreten
    - keine zusätzliche Hardware nötig

    IDE/ATAPI contra:
    - kann (muss nicht!) das System belasten
    - ausgereifte Technik, da sehr häufig verwendet

    Ich persönlich würde dir schon zu einem SCSI-Gerät raten, wobei natürlich die Frage nach dem Preis/Leistungsverhältis steht. Aktuelle Geschwindigkeiten habe ich leider selten bis gar nicht gesehn, abgesehn davon habe ich aber auch noch keinen Brenner 52-fach eine CD brennen sehn.
    Wenn dir die Geschwindigkeit ausreicht mit 24-fach (80er Rohlinge in weniger als 4 Minuten; reicht ja eigentlich ;-)) und du das nötige Kleingeld/ Hardware hast, kann man es dir empfehlen, obwohl man auch sagen muss, dass SCSI im Consumerbereich schon seit längerem tot gesagt ist. Leider.

    Eine echt Entscheidungshilfe ist das hier sicher nicht gewesen, aber leider musst du dich ja auch selbst entscheiden ;-)

    Ciao it.
    [Diese Nachricht wurde von it-praktikant am 22.02.2003 | 00:28 geändert.]
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Grüss Dich!
    In allererster Linie würde ich SCSI nehmen, weil dann die Daten vom SCSI-Bus verarbeitet werden. Zwar gibt es heutzutage BurnProof (eine tolle Erfindung, finde ich), aber umso sicherer/zuverlässiger werden Deine Daten gebrannt, je weniger ATAPI dabei ist. Kostet halt...
    Gruß
    Henner
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen