Neuer Dienst ermöglicht anonymes Tauschen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von haribo2001, 15. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. haribo2001

    haribo2001 Byte

    Registriert seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    37
    Wenn ich was nicht leiden kann, dann ist das die vielfach anzutreffende Schleichwerbung für diese dubiose Firma, die diesen SaferSurf-Blödsinn vertreibt.

    Ein interessanter älterer Artikel zu diesem an Betrug grenzenden Unsinns-Programm: http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/te/15725/1.html
     
  2. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ich stimme dir da voll und ganz zu. Anonymität? Die Bankverbindung lässt sich aber überhaupt nicht zurückverfolgen. Pc-Welt war natürlich vor Ort und hat die aussagen überprüft und wenn die Behörden in den "Laden" kommt und das Loggen verlangt, werden die Betreiber sofort den Dienst einstellen und überschüssiges Geld, das zuviel bezahlt wurde zurückzahlen.

    Macht euch nichts vor. DAS ist keine Anonymität. Es wäre geradezu eine Einladung für all die, die wirklich üble Dinge (Betrug, Kinder****o, ect.) vorhabden. Könnte mir sogar vorstellen. dass, wenn wirklich alles reist, mal eben die Behörden den "Laden" übernehmen - Man würde das nicht mitbekommen. Wer weis, ob das nicht gar ein "Service" der Behörden ist. Wie gesagt, kontrolliert hat das ganze nämlich kein Mensch)

    @Pc-Welt: Ihr hattet in den letzen Wochen wieder gute Ansätze und die Berichterstattung war qualitativ auch wieder besser, wie beispielsweise noch vor 6 Monaten. Fallt nicht wieder zurück, sondern schreibt das was seriös, informativ und wichtig ist. (Probaganda wie beispielsweise ständige Negativnews der MI sind auch nicht mehr erwünscht - sowas stärkt die nur und ihr solltet das nicht unterstützen)
     
  3. treiber

    treiber Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2001
    Beiträge:
    551
    Hallo,zusammen !

    Reichen denn nicht auch schon Programme für das
    anoyme surfen aus ?
    Steganos Internet Anonym oder Jap sollten doch ausreichend sein,
    oder ?

    Gruß Treiber
     
  4. stella-k

    stella-k Kbyte

    Registriert seit:
    18. Mai 2000
    Beiträge:
    291
    Und ausserdem funktionieren über JAP keine Tauschbörsen, genausowenig wie FTP. Das ist nur aufs reine Surfen ausgelegt.
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das funktioniert aber in den meisten Fällen nicht über Router, da die MS-VPN-Funktion mit dem exotischen GRE-Protokoll arbeitet, was von denn meisten Routern nicht unterstützt wird.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen