Neuer DVD-Verleih bei GMX

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von gracchus, 7. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gracchus

    gracchus Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    140
    Na Super!!!

    erst Web.de, jetzt GMX. Dabei ist InVdeo richtig scheiße.
    Erstens darf man eine super lange Liste erstellen und hat dann keinen Einfluß darauf welche Filme man tatsächlich zugeschickt bekommt. Man erstellt zwar eine Rangliste, aber bei mir sah das so aus daß ich überwiegend Filme von den hinteren Plätzen meiner Liste bekommen hab - unabhängig von der Aktualität oder Begehrtheit der Filme. Und das (vermutlich) mit Absicht und nur um mich möglichst lange bei der Stange zu halten.
    Dafür haben sie jetzt die Preise kräftig erhöht: Mein Abo kostete noch 10€ pro Monat und galt für 10 Filme gleichzeitig - jetzt kosten 6 Filme gleichzeitig fast das doppelte.

    Also ohne mich in Zukunft, sucht euch andere Deppen. Ich leihe wieder in der Videothek, längst nicht mehr so viele, aber dafür das was ich will!
     
  2. XdaywalkerX

    XdaywalkerX Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    87
    wenn gmx beim verleih genau so viele reklame mitschickt wie sie mir stetig posten...dann dankeschön.
    brauch mer dann sicher nen laster um die entliehene DVD wieder zurückzugeben (samt reklame)

    greetz
     
  3. Lenny K.

    Lenny K. Byte

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    105
    Invdeo ist nicht zu empfehlen. Was Gracchus sagt, kann ich bestätigen. Von der Wunschliste werden fast ausschließlich die hinteren Plätze zugeschickt.
    Deshalb habe ich nach drei Monaten gekündigt. Jetzt geht aber der Ärger erst richtig los. Invdeo zahlt die Kaution nicht zurück. Auf meine erste Mail erhielt ich vor einigen Wochen noch eine Antwort: wird sofort überwiesen. Auf meine letzte Mail erhielt ich kein Antwort mehr.
    In Internetforen sind schon einige Erfahrungsberichte zu lesen von Nutzern, die ihre KAution nicht zurückbekommen. Wenn man hinzurechnet, daß nur die wenigsten im Internet posten, kann man davon, daß viele, wenn nicht alle Nutzer diese Erahrung machen.
     
  4. Chrispy

    Chrispy ROM

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo bin neu hier!

    Am 27.12.04 wurde mir bestätigt, daß alle DVD´s (8) von mir zurückgegeben wurden. Trotz mehrmaliger Anmahnung und Telefonaten an eine Frau Adam, habe ich bisher keine Rückzahlung der Kaution in Höhe von 160 Euro erhalten. Habe Frist bis 25.02.05 gesetzt und werde die Sache am 28.02.05 zu meinem Anwalt geben, da ja doch gute Chancen bestehen, daß die Firma zahlungsfähig ist!

    Und was ist bei Euch raus gekommen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen