Neuer Flüster-Tower von Antec

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von 007, 24. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 007

    007 Byte

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    14
    Hab das Sonata, und bin hochzufrieden. Der 120er Lüfter dreht wunderbar leise und dank den Gummifüschen übertragen sich auch keine Vibrationen. Trotzdem wird jede Menge Luft umgewälzt. Beim Sonata hat das Netzteil sogar temperatrgeregelte Y-Stromstecker für die Lüfter -> genial

    Die Konstruktion des Festplattenkäfigs ist ebenfalls schlicht genial. Die Platten werden bequem (und per Gumminoppen gedämpft) in einen Rahmen eingebaut, und dann erst ins Gehäuse geschoben. Besser gehts nicht.

    Auch sonst sind es Kleinigkeiten die das Gehäuse überragend machen. Ein herausnehmbarer Filter für Staub -> Gehäuse bleibt sauber. Überall sauber entgratet, toller Lack.. es passt einfach alles. Und 120? sind nicht wirklich viel wenn man bedenkt dass ein 380W Silentnetzteil dabei ist.

    Fazit: Antec hat die Zeichen der Zeit erkannt. Leise PCs sind im Kommen.

    PS: Dank Athlon64 mit Cool'nQuiet und passiv gekühlter Grafikkarte muss ich oft auf die blauen Front-LEDs (sind inclusive) des Case sehen ob der Rechner läuft.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen