Neuer Geschwindigkeitsrekord im Internet: 1,1 Terabyte in 30 Minuten

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Tuxman, 16. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tuxman

    Tuxman Guest

  2. Degenerate

    Degenerate Byte

    Naja, wer's braucht. Wie schon erwähnt gibt es eh keine Festplatte die so eine Geschwindigkeit schafft.
    Und mir reicht mein 768 kbit DSL eigentlich vollkommen aus :)
     
  3. Sveni2211

    Sveni2211 Kbyte

    Kann eigentlich nur eine Glasfasertechnik sein. Nur Licht dürfte schnell genug sein.
     
  4. OlliD

    OlliD ROM

    Hi,

    weiß jmd. was da für eine Technik/Leitung dahintersteckt? :confused:

    Gruß
    Olli
     
  5. mv73

    mv73 Kbyte

    Das im Esel-Netzwerk und die Bosse der Musikindustrie würden reihenweise Suizid begehen. :D
    Die würden doch am liebsten allen Leuten nur ein 1200 er Modem geben, damit Filesharing sich nicht lohnt :vader:
     
  6. Zeus

    Zeus Halbes Megabyte

    Alter Schwede! Das Ganze bidirektional und man würde das Esel-Netzwerk revolutionieren. :D
     
  7. SSam2

    SSam2 Byte

    wer hat den festplatten die die datenmenge schaffe???
    ich komm mit meinen raid arrys kaum auf 100mb/sek...aber ne DVD in 7 sekunden...
    @topic dito!!!!!
     
  8. Tuxman

    Tuxman Guest

    Hmmm... vielleicht bekommen's wenigstens die Schulen vom Staat finanziert... :)
    (auf Verbraucherkosten...)
     
  9. blackyhann

    blackyhann Guest

    auch haben will, wenn Kosten nicht analog steigen.

    Denn:

    durchschnittliche Kosten DSL. ca. 30?/Monat

    20.000 mal schneller

    ==> 30? x 20.000 = 600.000 ?/Monat

    das wär wohl nur was für M$ Billy-Boy :D :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen